Wladimir Kaminer - "Rotkäppchen raucht auf dem Balkon"

Zitadellenweg
55131 Mainz

Tickets from €21.80 *

Event organiser: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Verstehe einer die Kinder. Oder die Großeltern. Die einen werden erwachsen, kaufen sich Leitz Ordner für Handyverträge und schwören dem billigen Fusel ab, der gestern noch zu jeder Party gehörte. Die anderen haben eine kindliche Freude daran, die Welt neu zu erobern und ihre Grenzen auszuloten. So mancher Jugendliche bleibt hingegen lieber zu Hause, um zwischen Kühlschrank und Computer nach sich selbst zu suchen. In seinen neuen Geschichten beschreibt Familienmensch Wladimir Kaminer das komplizierte Verhältnis der Generationen mit viel Liebe und Humor.
Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er in Berlin. Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte »Russendisko«. Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands. Alle seine Bücher gibt es als Hörbuch, von ihm selbst gelesen.


Besetzung:
Dota Kehr – Gesang, Gitarre
Jan Rohrbach – Gitarre, Bass
Janis Görlich – Schlagzeug
Patrick Reising - Keyboards

Bild (c) Annika Weinthal

Location

Zitadelle Mainz
Windmühlenstraße
55131 Mainz
Germany
Plan route

Seit rund 300 Jahren thront die Zitadelle auf dem Jakobsberg hoch über den Dächern der Altstadt von Mainz. Die Zitadelle zählt zu den größten und bedeutendsten Großfestungsanlagen von ganz Rheinland-Pfalz und zieht seit Jahren zahlreiche Touristen aus allen Ländern an. Neben Führungen finden hier auch kulturelle Veranstaltungen statt.

Errichtet wurden die Zitadelle und das Festungswerk um 1660 und gehörte damals zur Festung von Mainz. Bereits 1055 wurde der Jakobsberg jedoch schon besiedelt und ein Festungsbau wurde begonnen. Die Zitadelle wurde 1816 von Preußen und Österreichern bewohnt und diente damals als Kaserne. Im Zweiten Weltkrieg diente die Zitadelle wie auch im Ersten Weltkrieg schon als Kriegsgefangenenlager und zusätzlich auch als Luftschutzbunker. Heute zählt die Anlage neben dem Dom zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt Mainz und beherbergt u.a. zahlreiche städtische Ämter. Im Herzen der barocken Zitadelle liegt ein Gewölbekeller, der auch für soziokulturelle Veranstaltungen gemietet werden kann. In dem historischen Gewölberaum finden zum Beispiel regelmäßig Filmvorführungen, Vorträge sowie diverse Festlichkeiten statt und der Raum fasst bis zu 60 Personen.

Erleben Sie die geschichtsträchtige Zitadelle von Mainz live bei einer der vielen kulturellen Veranstaltungen und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets über Reservix!