Vierschanzentournee - Auftaktspringen

Die mittlerweile 69. Vierschanzentournee steht in den Startlöchern oder sitzt besser gesagt auf dem Startbalken. Der wohl populärste Wettbewerb des Skisprungsports findet auch 2020 statt und wird mit dem Auftaktspringen am 28./29. Dezember auf der Schattenbergschanze in Oberstdorf feierlich eröffnet. Sichern Sie sich den 2-Tages-Pass oder Tickets für Qualifikation oder Wettkampftag. Das umfängliche Hygienekonzept erhalten Sie bei Versand Ihres Tickets. Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee hat eine lange Tradition im kleinen Örtchen Oberstdorf, wo die einzigartige Arena mitten in den bayrischen Alpen Platz für 27.000 Fans des Skispringens bereithält. Die Schattenbergschanze allein ist mit einer Gesamthöhe von 140 m schon äußerst imposant und sehenswert. Die waghalsigen Sprünge der Sportlerinnen und Sportler geben den Events dann noch eine gehörige Portion Adrenalin dazu. Die Vierschanzentournee fand 1953 zum ersten Mal statt und genießt heutzutage einen ganz besonderen Status unter Wintersportfans. Die ersten beiden Springen haben mit Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen auf deutscher Seite ihre Heimat, während der große Showdown dann in den österreichischen Städten Innsbruck und Bischofshofen ausgetragen wird. Qualifikation, K.O.-System und Lucky Loser versprechen bei jedem Springen Spannung und machen den Kampf um den goldenen Adler zur Nervenschlacht. Der prestigeträchtige Wettbewerb versetzt ganz Oberstdorf in Ausnahmezustand. Sichern Sie sich schnell ein Ticket für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee und genießen Sie Ihren persönlichen Höhenflug im deutschen Mekka für Wintersport.

Source: Reservix

 - 

69. Vierschanzentournee | 2-Tages-Pass

Oberstdorf
More info

69. Vierschanzentournee | Qualifikation

Oberstdorf
Tickets

69. Vierschanzentournee | Wettkampf

Oberstdorf
More info
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung