Ulmer Konzert Nr. 2 "Weihnachtsbesuch" Option 1

Andrea Ritter & Daniel Koschitzki // Blockflöte  

Kornhausplatz 1
89073 Ulm

Tickets from €14.00 *
Concessions available

Event organiser: Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Moltkestraße 11, 74072 Heilbronn, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Orgel, Blockflöten, Musik von Johann Sebastian Bach und Vivaldi gehören zu Weihnachten wie die Kerzen, der Baum und der Schnee. Für den Schnee finden wir immer häufiger Alternativen und auch die Musik darf mal modern sein, frisch und anders! Im innovativen Geist der klassischen Band SPARK hat das WKO gemeinsam mit deren Flötisten Andrea Ritter und Daniel Koschitzki neben den großen Weihnachtsklassikern zeitgenössische Komponist*innen und deren Sicht auf den großen Barockmeister Raum gegeben. Tradition begegnet Innovation, Neues lässt Altes anders hören, wenn die Komponistin Elena Kats-Chernin J. S. Bachs Inventionen rekomponiert und der derzeit meistgespielte holländische Komponist Chiel Meijering in seinem Stück „Ludwig auf Freiersfüßen“ einen rockigen Blick auf Beethoven wagt. Ein humorvolles, temporeiches und dabei ganz besinnliches und traditionelles Weihnachtskonzert erwartet Sie! … und da man an Weihnachten mit der Familie zusammenkommt, übernimmt Ruben Gazarian die Leitung des Konzertes.

Ernst Krenek
Parvula Corona Musicalis ad honorem J. S. Bach, op. 122

Elena Kats-Chernin
Re-Inventions No. 1, 2 & 6 für Streichorchester und Soloblockflöte nach den zweistimmigen Inventionen von J. S. Bach

Antonio Vivaldi
Konzert C-Dur RV 443 für Sopranino-Blockflöte, Streicher und B.c.

Paul Hindemith
Fünf Stücke op. 44/4 für Streichorchester

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 4, BWV 1049 für Solovioline, zwei Blockflöten, Streichorchester und B.c.

Sofia Gubaidulina
Reflektionen über das Thema B-A-C-H

Chiel Meijering
Ludwig auf Freiersfüßen für Streichorchester und zwei Altblockflöten

Einlass ist um 16:20 Uhr; das Konzert findet ohne Pause statt

Location

Kornhaus
Kornhausplatz 1
89073 Ulm
Germany
Plan route

Das Kornhaus in Ulm hat mit seiner ursprünglichen Funktion heute nichts mehr gemeinsam. 1594 als Kornspeicher erbaut, dient das Kornhaus heute als Veranstaltungsaal für Konzerte, Vorträge und Tagungen.

Das besondere Ambiente des Kornhauses trägt viel zur Popularität des Gebäudes bei. Der Renaissance Bau zeichnet sich durch die außergewöhnliche Sgraffito-Technik aus, die die Außenfassade prächtig schmückt. An der Ost- und Westseite lassen sich Wellengiebel sehen, die der äußeren Architektur das ganz besondere Etwas verleihen. Im Großen Saal des Kornhauses finden bis zu 640 Gäste Platz. Ausgestattet mit einer hervorragenden Akustik und einem Steinway D-Flügel bietet der Große Saal durch seine elegante Innenausstattung einen ehrwürdigen Rahmen für Veranstaltungen jeglicher Art. Im Foyer tragen große Rundbogenfenster dazu bei, dass der Raum stets mit Tageslicht erhellt wird. Das offene und freundliche Ambiente eignet sich hervorragend für Ausstellungen und kleinere Veranstaltungen.

Ob Konzert, Firmentagungen oder Familienfeierlichkeiten – das Kornhaus Ulm präsentiert sich als idealer Veranstaltungsort!