Abgesagt
Bisheriges Datum:

Tigran Hamasyan Trio

The Call Within  

Steingasse 15
74417 Gschwend

Event organiser: bilderhaus e.V., Brunnengässle 4, 74417 Gschwend, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Spätestens 2006 schaffte er mit dem Gewinn des Jazz-Piano-Wettbewerbs des Thelonious Monk Instituts den Durchbruch auf der internationalen Szene. Da hatte der damals knapp zwanzigjährige Tigran Hamasyan die Grenzen seiner armenischen Heimat schon längst hinter sich gelassen und sich die Bewunderung der Jazzwelt gesichert. Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus, spielte er schon mit drei Jahren die Songs der Beatles oder von Led Zeppelin nach. Später wandte er sich der musikalischen Tradition Armeniens zu, den bei der Arbeit gesungenen Liedern und den epischen Folk Songs. Beim Jazz Festival in Eriwan beeindruckte der erst Dreizehnjähige sein Vorbild Chick Corea. Hamasyans außergewöhnliche Musikalität verbindet Jazz, europäische klassische Musik und viele weitere Einflüsse wie Progressive Rock und DJ-Kultur zu einer spannenden musikalischen Einheit, deren gemeinsames Element jedoch der Einfallsreichtum bleibt, mit dem der Pianist seine ethnischen Wurzeln mit den Ausdrucksmöglichkeiten der Moderne kombiniert. Der Ausnahme-Perkussionist Trilok Gurtu nennt Tigran Hamasyan den „nächsten Keith Jarrett“, Chick Corea bezeichnet ihn als „einen reifen, großen, reichen und tiefen Künstler“ und Herbie Hancock spricht von ihm gar als „meinem Lehrer“. „Tigran Hamasyan ist ein phänomenaler Pianist, ein unbändiger Entertainer, einer der kreativsten Weltmusik-Komponisten und ein vielversprechender Erneuerer mit High-Tech-Apparatur“, so The Guardian aus Großbritannien. Ein herausragender Abend beschließt die diesjährige Reihe des JazzClub im Gschwender musikwinter.

Tigran Hamasyan – Piano / Keyboards / Vocals
Evan Marien – Bass
Arthur Hnatek – Drums

Location

Gemeindehalle Gschwend
Steingasse 15
74417 Gschwend
Germany
Plan route

Die Gemeindehalle Gschwend ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für das kulturelle Leben der baden-württembergischen Gemeinde. Hier finden diverse Events statt, egal ob Konzerte, Feiern oder Theateraufführungen.

Planungen für die Gemeindehalle Gschwend bestanden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg. Doch erst nach 1950 konnte diese dank der Initiative mehrerer Vereine verwirklicht werden. Bis heute wird sie rege von Schulen, Vereinen und Sportvereinsgruppen genutzt.

Am besten lässt sich die Gemeindehalle mit dem Auto ansteuern. Parkmöglichkeiten befinden sich vor Ort. Die Gemeinde Gschwend wird zudem von Bussen bedient, die einen reibungslosen Anschluss in die Region garantieren.