ABO %

Schwäbischer Klassikherbst / Abschlusskonzert

Notos Quartett & Wies de Boevé  

Gutenzeller Straße
88477 Schwendi

Tickets ab 40,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: MUSEUM VILLA ROT, Schlossweg 2, 88483 Burgrieden - Rot, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das mit dem ECHO als Nachwuchskünstler des Jahres 2017 ausgezeichnete Notos Quartett gilt als eine „der herausragenden Kammermusikformationen der Gegenwart“ (FONO FORUM). Publikum wie Kritikerinnen und Kritiker bewundern neben der „virtuosen Brillanz und technischen Perfektion“ des Ensembles besonders den „Sinn für die Balance und das Zusammenspiel, welcher jedes Detail der Komposition hörbar macht“.
Ein Bestreben der Musikerinnen und Musiker ist es, neben den bekannten Meisterwerken auch verschollene und vergessen Werke aufzuspüren und einem breiten Publikum zu präsentieren.
In Schwendi spielt das Quartett zusammen mit dem belgischen Musiker Wies de Boevé. Am Kontrabass gewann er bereits zahlreiche Wettbewerbe, wie den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen, die Scottish International Double Bass Competition in Glasgow, den Concours International de Contrebasse in Paris und den ARD Musikwettbewerb. Im März 2015 gewann er den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs – als erster Kontrabassist in der mehr als 40-jährigen Geschichte dieses Wettbewerbs. Als gefragter Kammermusiker ist Wies de Boevé bei vielen Musikfestivals zu Gast und unterrichtet als Kontrabass-Dozent die Musikerinnen und Musiker des European Union Youth Orchestra und der Jungen Deutschen Philharmonie.

Ralph Vaughan Williams
Quintett für Klavier, Streichtrio und Kontrabass c-moll

Franz Schubert
Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass A-Dur D 667 „Forellenquintett“

Anfahrt