ABO %

Salut Salon - Was sie schon immer über LIEBE hören wollten...

Theaterstraße 4-8
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Bei „Salut Salon“ dreht sich alles um das älteste Thema der
Menschheit, das Komponisten bewegt, seit es Musik gibt – um
die Liebe. Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige),
Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Lena Schmid
(Cello) sind mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm international
auf Tour. „Liebe ist einfach ein großer Stoff", finden die vier.
Und die Musik ist voll davon: „Salut Salon“ spielt musikalisch
mit viel Humor. Virtuos gehen die ECHO-Preisträgerinnen über
Genregrenzen hinweg, bringen Stücke von Sergej Prokofiev,
Astor Piazzolla, Bach, Vivaldi und Rachmaninow sowie eigene
Kompositionen auf die Bühne und singen in ihren Chansons
vom tieferen Sinn der Liebe. Sie stellen Fragen – „Wie tief kann
man lieben, ohne aufzutauchen?“, geben vermeintliche Antworten
wie „Es ist, was es ist ...“, werden melancholisch mit „Ich
hab’ dich viel zu lieb“, einem alten jüdischen Tango, den Salut
Salon auf Plattdeutsch singen, und persiflieren die berühmtesten
Liebeslieder der Popgeschichte mit Songs von Marilyn
Monroe bis Herbert Grönemeyer.
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.