Rock the Circus - Musik für die Augen

Schloßlände 1
85049 Ingolstadt

Tickets from €35.90 *
Concessions available

Event organiser: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Wer erinnert sich nicht gern an seinen allerersten Zirkusbesuch als Kind? An die Faszination, die von Clowns, Magiern und Artisten im Rund der Manege ausging, an den Nervenkitzel, als Akrobaten hoch unter der Zirkuskuppel ihr Können bewiesen?
Und wer erinnert sich nicht gern an sein allererstes Rockkonzert als Teenager? An den überwältigenden Sound der Lieblingsband, das stimmungsvolle Licht, die virtuosen Gitarrensoli?

Die Idee ist so einleuchtend wie genial: Eine neuartige Show, die legendäre Rocksongs mit Tanzelementen und hochklassiger Artistik verschmelzen lässt. ROCK THE CIRCUS wurde geboren - ein magischer Mix aus Akrobatik und live gespielten Hits aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte!

Songs von wahren Legenden des Rock wie LED ZEPPELIN oder BON JOVI, PINK FLOYD oder GUNS´N´ROSES, QUEEN oder AC / DC liefern den Soundtrack zu spektakulären Auftritten von Magiern und Jongleuren, Hochseilkünstlern und BMX-Artisten, Schwertschluckern und Bodenakrobaten. Dabei bietet die sechsköpfige, aus bühnenerfahrenen Profi-Musikern zusammengestellte Live-Band weit mehr als nur die musikalische Untermalung. Denn erst im ausgewogenen Zusammenspiel aus Rock und Zirkus entsteht „Musik für die Augen“.

Nach der ersten Deutschland-Tournee 2018, auf der das Ensemble ausnahmelos in jeder Stadt Standing Ovations erntete, ist ROCK THE CIRCUS auch 2019/2020 wieder live zu erleben.

Seien Sie ein Teil dieses faszinierenden „Rock´n´Roll Circus“, wenn er 2019/2020 erneut durch Deutschland rollt und das Publikum von den Sitzen reißt. Denn ROCK THE CIRCUS - das sind Künstler, Songs & Sensationen!

Videos

Location

Theater Ingolstadt
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt
Germany
Plan route
Image of the venue

Über insgesamt fünf Spielstätten verfügt das Theater Ingolstadt und bringt so jährlich etwa 500 Vorstellungen auf die Bühne. Seit 1873 existiert das Theater, zunächst in einem Gebäude am heutigen Rathausplatz, das jedoch dem zweiten Weltkrieg zum Opfer fiel. Der Theaterbetrieb und damit auch das kulturelle Leben Ingolstadts liefen nach 1945 nur schleppend wieder an, doch mittlerweile hat sich das Schauspielhaus der Stadt einen auch überregional hervorragenden Ruf erspielt.

Nach dem Spatenstich 1962 wurde das neue Gebäude des Theaters 1966 eröffnet und das mit der Aufführung der „Hochzeit des Figaro“ gefeiert. Der Theaterbau, der durch die polygonale Grundform sowohl die klassizistische, als auch die mittelalterliche Tradition der Stadt verbindet, wurde sogar mit dem ersten BDA-Preis Bayern ausgezeichnet. Die Hauptspielstätte, das Große Haus, umfasst 663 Plätze und somit genügend Raum für gefeierte Konzerte, umjubelte Opern und mit Standing Ovations bedachte Ballette. Kleinere Stücke finden auf der Werkstattbühne oder im Kleinen Haus statt, die Freilichtbühne bietet eine perfekte Ergänzung Open-Air-Produktionen.

Als zusätzlicher Ort für Präsentationen, Konzerte oder Festakte steht der Festsaal zur Verfügung. Je nach Gestaltung bietet er nicht nur flexiblen Raum, sondern auch Platz für bis zu 1.300 Gäste, die in klassisch stilvollem Ambiente Events der Extraklasse genießen dürfen.