Verschoben
Bisheriges Datum:

ONKeL fISCH - ONKeL fISCH blickt zurück

Waldschmidtstraße 19
60316 Frankfurt

Tickets from €26.10 *
Concessions available

Event organiser: Die KÄS gGmbH, Waldschmidtstr. 19, 60316 Frankfurt, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €26.10

Ermäßigt

per €23.90

Total €0.00
Add to shopping cart
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Frankfurt-Pass-Inhaber, Mitglieder des KÄS-Fördervereins, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 %) sowie Rollstuhlfahrer + Begleitperson mit dem Merkzeichen B. Ein Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer können Ihr Kommen gern unter 069 55 07 36 oder info@diekaes.de ankündigen.
Platzreservierungen sind nicht möglich.

GUTSCHEINE können online (www.diekäs.de // www.adticket.de) oder telefonisch eingelöst werden.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

ONKeL fISCH blickt zurück
Der satirische Jahresrückblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2020
Im Radio blicken ONKeL fISCH für WDR und SWR alle sieben Tage in ihren hochgelobten
Sendungen auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für´s Radio geht’s am Ende des
Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik.
Adrian Engels und Markus Riedinger alias ONKeL fISCH feiern die unfassbaren
Sternstunden 2020. Dazu Antworten sie auf die Fragen des Jahres: Warum fahren beim
Brexit die Briten stur auf der falschen Seite? Wie kam es zu Ursula Von der Leyens
Wechsel von der Gorch Fock in die Kapitänskajüte Europas? Wann genau feuerte Donald
Trump sein eigenes Gehirn? Schwänzte Kevin Kühnert für Fridays For Future die Schule?
Wird die PKW-Maut nachträglich umgewandelt in eine E-Tretroller-CO2-Abgabe? AfD,
Walter Lübcke, NSU 2.0: Liegt auf der Deutschlandkarte etwa nicht nur der Osten rechts?
Und am Ende singen alle: „Woo, we´re going to Ibiza…!“
Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH
präsentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet,
gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen
Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).

Location

Die KÄS
Waldschmidtstr. 19
60316 Frankfurt
Germany
Plan route
Image of the venue

Die KÄS, „Kabarett Änderungsschneiderei“, in Frankfurt war die erste deutsch-türkische Kabarettbühne und bietet ein vielfältiges und unterhaltsames Programm.

Der ungewöhnliche Name verweist nicht nur auf ein türkisches Klischee, sondern auch auf die gelungene Kombination aus Selbstironie und dem Spiel mit Vorurteilen, welche den einzigartigen Charme des Hauses ausmacht und sich dementsprechend im Veranstaltungsangebot widerspiegelt. Gegründet und geprägt wurde die KÄS 1997 von Sinasi Dikmen, einem Schriftsteller und Kabarettisten türkischer Abstammung, zusammen mit seiner Frau Aktay Dikmen. Neben eigenen Produktionen fanden und finden auch immer wieder etablierte Größen der Kabarett-Szene wie Django Asül, Dieter Hildebrandt oder Josef Hader ihren Weg auf die Bühne und begeistern mit bissigen, politischen, humorvollen sowie intelligenten Performances. Auch dem künstlerischen Nachwuchs wird hier die Chance gegeben, sein Potential vor bis zu 200 Zuschauern zu entfalten.

Dass Lachen keine kulturellen Grenzen besitzt, beweist die Käs schon seit vielen Jahren. Schauen auch Sie vorbei und genießen Sie einen Abend mit jeder Menge Spaß.

Hygienekonzept

COVID-Hygienevorschriften
Gruppe 1: Personen mit Impfnachweis (vollständige Impfung mind. 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin) oder gültigem Genesenennachweis

Gruppe 2: Personen mit tagesaktuellem Negativtest
Bei der Einlasskontrolle werden die entsprechenden Nachweise kontrolliert. Für jeden Ticketinhaber gilt: die Karte ist am Veranstaltungstag nur in Verbindung mit dem entsprechenden o.g. Nachweis und dem Personalausweis gültig.

Am Tag der Veranstaltung gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Teilnehmererfassung erfolgt per LUKA-App.