MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW - Eisbad in der Truhe

Hohensyburgstraße 200
44265 Dortmund

Tickets from €84.50 *

Event organiser: World of Dinner GmbH & Co. KG, Rüttenscheider Str. 20, 45128 Essen, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €84.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Buchungshinweis:

Preise variieren zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten.
Für einen ausgewählten Veranstaltungsort gilt der angegebene Preis.

Platzkategorien gibt es nicht. Sie werden am Abend platziert.

Gebuchte Plätze, aus einer Buchung, werden natürlich am Abend zusammen platziert (Platzierungswünsche neben Freunden oder Bekannten bitte bei der Buchung mit angeben).
Bei Nachbestellungen geben Sie bitte das Datum und den Ort der Veranstaltung an, sowie den Namen der Erstbuchung.

Das Rauchen im Veranstaltungssaal ist nicht gestattet.

Wir bitten Rollstuhlfahrer sich vor der Buchung mit dem Veranstalter in Verbindung zu setzen. Eine Teilnahme am Erlebnis kann möglicherweise an diesem Standort nicht gewährleistet werden.

Buchungen sind nur mit Telefonnummer und / oder E-Mail möglich.

Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.WORLDofDINNER.de
Mail

Event info

Die Dinnershow mit echtem Kommissar

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW

DER Hauptkommissar hautnah

Hauptkommissare gibt es viele, und sie alle haben ohne Zweifel Mord(s)stories aus ihrem Berufsleben zu erzählen. Aber es gibt nur einen, der es so erfolgreich tut. Darum ist Bernhard Hatterscheidt DER Hauptkommissar. Und darum präsentiert ihn WORLD of DINNER ab sofort exklusiv in zwei einzigartigen Formaten: ein mordsmäßiges Erlebnis ist garantiert – hautnah.

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW

Bei dieser mitreißenden Dinnershow sitzen alle vor Gericht, einem exquisiten Mehr-Gang-Menü nämlich. Die Bühne wird zum Tatort; Sie nehmen (an)teil an den Ermittlungen und werden Sie im Rahmen eines Quiz für Ihre brillanten Ermittlerqualitäten vom Kriminalhauptkommissar höchstpersönlich ausgezeichnet. Genießen Sie während der packenden und interaktiven Show ein fantastisches Essen und tauchen Sie ein in die fesselnde Welt des Verbrechens! Die Mord(s)stories gibt es in zwei pikanten Varianten: „Eisbad in der Truhe“ und „Ein Kopf per Nachnahme“. Verdächtig gut, verboten lecker!

EISBAD IN DER TRUHE

Ein Handwerker findet im Keller eines Mietshauses eine verstaubte Kühltruhe, in der eine vereiste Leiche liegt. Zu Karneval erschießt ein „Mörderhase“ einen Gast in einem Imbiss. In einer drückend heißen Sommernacht macht ein verliebtes junges Pärchen im Park eine grausame Entdeckung. Und bei einer spannenden Verfolgungsjagd quer durch die Stadt wird Ihnen beim Showdown am Bahnhof der Atem stocken. Erfahren Sie, wie diese realen Fälle gelöst wurden und mit künstlerischer Freiheit in Bernhard Hatterscheidts beliebte Kriminalistenromane eingeflossen sind. Bernhard Hatterscheidt entführt Sie in die Welt des echten Verbrechens, gewährt Einblicke in seine Arbeit und erzählt mit einem Augenzwinkern teils unglaubliche Anekdoten aus dem kriminalpolizeilichen Alltag. Überprüfen Sie Ihr kriminalistisches Wissen!

Location

Spielbank Hohensyburg
Hohensyburgstraße 200
44265 Dortmund
Germany
Plan route

Egal ob klassisches Spiel oder Automatenspiel: Die Besucher der Spielbank Hohensyburg können zwischen Klassikern wie Black Jack, Baccara, Poker, Roulette und diversen Slotmachines, Bingoautomaten und vielem mehr wählen. Doch es geht nicht immer nur ums Spielen, denn hier kann man auch tollen Events abseits des Spielerlebnisses beiwohnen.

Die Spielbank Hohensyburg wurde zwischen 1983 und 1985 nach Plänen des Architekten Harald Deilmann errichtet. Eröffnet wurde sie mit einem Konzert des legendären US-Entertainers Sammy Davis Jr., während Uschi Glas den Spielbetrieb im Roulettesaal mit der goldenen Kugel eröffnete. Erweitert wurde das kulinarische Angebot 1989 mit dem Restaurant „Palmgarden“, das unter anderem mit einem Stern in den Guide Michelin aufgenommen wurde. Nach einer großflächigen Umbaumaßnahme wurde das Gebäude im August 2012 eingeweiht.

Die Spielbank erhielt ihren Namen durch ihre Lage unmittelbar neben der Ruine Hohensyburg und liegt südlich von Dortmund. Autofahrer finden Parkmöglichkeiten vor Ort. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln reist, steigt an der Haltestelle „Spielbank Hohensyburg“ aus.