Mond - Eine Reise durch die Nacht

Klävemannstr. 16
26122 Oldenburg

Tickets from €12.90 *
Concessions available

Event organiser: Theater Wrede, Klävemannstr. 16, 26122 Oldenburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Erwachsene

per €12.90

Kinder

per €8.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Während die meisten schlummern und träumen, erwacht in „Mond – Eine Reise durch die Nacht“ die traumhafte Nacht mit all ihrem Wunder und Leben. Mit dem Mondschein beginnt das mysteriöse Orchester der Nacht, in dem der seichte Wind der Steppe, die quakenden Frösche, die futtersuchende Feldmaus und die fliegenden Vogelschwärme in eine sanft ruhige Harmonie einstimmen.

Dazu werden wir in „Mond – Eine Reise durch die Nacht“ unser Theater in ein lebendiges Bilderbuch verwandeln und eine träumerische Kulisse für Kleine und Große ermöglichen, die alle Sinne berührt. Es ergibt sich das Gefühl selbst in einem Bilderbuch zu sein, anstatt es nur anzusehen. Die installative Performance mit raumgreifenden Projektionen und geschickten Animationen und Sounds wird so ein Fest für die Sinne.

Der Mond ist etwas, das Kinder früh und nachhaltig beschäftigt. Länger wach bleiben, bis die Welt in Dunkelheit getaucht ist und anders ist. Das ist für jedes Kind aufregend. Was geschieht dort eigentlich in den Wäldern und Wüsten im Mondschein? Was geschieht denn nachts in Höhlen oder in den Bergen? Ihr erfahrt wie der Mond das Leben und die Natur an verschiedenen Schauplätzen beeinflusst, wie bei den Schildkröten, die im Mondlicht ihre Eier legen.

Angelehnt an das Bilderbuch „Mond“ der bekannten Bilderbuchautorin und Illustratorin Britta Teckentrup begleitet das Stück einen kompletten Zyklus einer Reise durch die Welt. In der Synergie von Musik-Performance und audiovisueller Installation entsteht ein sinnliches Gesamtkunstwerk für die Ganzkleinen ab 1 Jahr.

Videodesign: Karl-Heinz Stenz // Musik: Maike Ammen// Illustrationen: Britta Teckentrup// Idee/Konzept/Dramaturgie: Marga Koop Mit freundlicher Genehmigung von Little Tiger, London.

Videos

Location

Theater Wrede
Klävemannstraße 16
26122 Oldenburg
Germany
Plan route

Das Theater Wrede hat sich die Darbietung eines modernen und progressiven Theaters auf die Fahnen geschrieben. Die Lust am Experimentieren ist dabei eine treibende Motivation. Die verschiedenen Formen und Grenzen des Theaters sollen erforscht, ausprobiert und erweitert beziehungsweise überschritten werden.

Künstler aus ganz Deutschland beteiligen sich an den Produktionen und versuchen Inhalte für Erwachsene, Jugendliche und Kinder innovativ zu vermitteln. Dabei wird beispielsweise die Teilung von Bühnen- und Zuschauerraum aufgehoben oder Musik in das Theater eingebunden. Bezeichnend für die Stücke des Theater Wrede ist vor allem der vielfältige Einsatz der neuen Medien. Raum, Video, Klang, Schauspiel, Musik und Bewegung werden zu einer einzigartigen Komposition verwoben.

Besonderes Augenmerk liegt auf der internationalen Vernetzung des Theaters und dem künstlerischen Austausch. Zahlreiche Kooperationen, Tourneen, Seminare und Festivals in und vor allem mit anderen Ländern bieten dafür die großartige Gelegenheit.

Hygienekonzept

Wichtige Hinweise
Teilnahmebedingungen:
- Zutritt nur für vollständig geimpfte, nachweislich genesene oder tagesaktuell negativ getestete Personen möglich.

Einlassbedingungen:
Einlass nur mit gültigem Personalausweis sowie einem der folgenden Nachweisen:
- Digitaler oder physischer Impfpass
- Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests (max. 24h) oder Nachweis eines negativen PCR-Tests (max. 48h) Kinder bis einschließlich 6 Jahren sind davon nicht betroffen. Schulkinder sind, aufgrund der Schultests, ebenfalls nicht betroffen.
- Für Genesene: Nachweis über einen positiven PCR-Test (mind. 28 Tage alt, jedoch nicht älter als sechs Monate) oder Schreiben des Gesundheitsamtes

Wenn sich diese Regelungen ändern sollten, informieren wir Sie natürlich. Weitere Infos