Maxim, Buntspecht, friederike.

71032 Böblingen

Tickets from €26.00 *

Event organiser: Stadt Böblingen - Amt für Kultur, Marktplatz 16, 71032 Böblingen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Maxim
MAXIM spricht, denkt und singt in Bildern. Fesselnde, kluge Bilder, die Seele transportieren. Immer wieder aufs Neue strebt er danach, Musik und Worte zu einer perfekten Komposition verschmelzen zu lassen. Mit seinem Top 10-Album „Staub“ feierte er 2013 seinen Durchbruch. „Meine Soldaten“ avanciert zum Hit und wird mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Zwei Jahre tourt Maxim fast unentwegt mit „Staub“, bis Anfang 2015 Zeit und Raum zusammenfinden, um die Arbeit an einem Nachfolger aufzunehmen. In Zusammenarbeit mit seinen Produzenten Jochen Naaf, Farhot, Tua, Teka und dem Max Herre Produktionsteam Kahedi entsteht Maxims fünftes Album „Das Bisschen, was wir sind“ – eine frische, eklektische Hörerfahrung. Künstlerkollegen und Fans schätzen MAXIM für seine Klangvielfalt, die in der deutschsprachigen Musikszene einzigartig ist. Maxim singt über Ungerechtigkeit, Liebe, Tod und transportiert mit seinen Songs Stimmungen, die auch noch nachwirken, wenn der letzte Ton verklungen ist. Sein im vergangenen Jahr nach dreijähriger Pause erschienenes neues Album „Grüne Papageien“ schafft eine Leichtigkeit, die bisher auf keinem seiner Alben da gewesen ist. Maxim gelingt es eine Atmosphäre zu schaffen die begeistert und in den Bann zieht. Das Album zeigt wie sich der ehemalige Reggae Sänger zum modernen Pop Sänger entwickelt hat und seinen eigenen Sound gefunden hat.
Buntspecht
„Ihr fehlt uns extrem. Deswegen freuen wir uns sehr, an dieser Stelle eine kleine Tour ansagen zu können. Voll naivem Optimismus schauen wir auf den Tag an dem wir wieder live für euch spielen dürfen. Es wird wild! Wir haben einen Berg aus aufgestauter Energie und unser neues Album „Spring bevor du fällst“ (VÖ: 14.5.2021) mit dabei“. So kündigen die Spechte Ihre Tour an – daher kann man sich auch in Böblingen auf ein Feuerwerk gefasst machen. Die 6er Bande der Buntspechte, deren Repertoire keine Grenzen und Genreschubladen zu kennen scheint, sprengt sich musikalisch vergnüglich durch alle Betonmauern, um Platz für ihren eigenen Sound zu kreieren. Von atmosphärischer Filmmusik für Filme die es (noch) nicht gibt, über Kinderlieder für Entwachsene, reicht ihre Musik bis hin zu orchestralen Balladen. "Lass uns alles vermischen", scheint das Motto der Wiener zu sein, die eher gestrandeten Piraten oder verrückten Seiltänzern gleichen, als einer klassischen Band. Es wäre auch zulässig, das alles als Indie-Pop mit Punk-Charakter zu bezeichnen, lauerte da nicht gleich wieder die Gefahr sich einer (jedenfalls) falschen Schubladisierung auszusetzen. Die Diversität der Dinge kann so faszinierend sein, ihre Grenzen so verschwimmend: Ekstase und Melancholie, Trauer und schelmisches Grinsen, Lebensbejahung und immer wieder nagende Zweifel. Alles darf. Alles soll. Alles muss! Die unglaublich ansteckende positive Energie der BUNTSPECHT Liveshows, diese musikalische Glücksdusche, der sich weder Kopf, noch Bauch, noch Tanzbein entziehen kann.

Friederike

friederike. ist nicht einfach noch eine Liedermacherin. Bei der Musikerin trifft eine facettenreiche Stimme auf tiefgründige, humorvolle und kritische Texte. Ganz offenbar zwischen den Genres, nennt sie es schlicht Liedermachersoul. Sich selbst am Klavier begleitend und mit ihrer facettenreichen Stimme singt, brüllt oder jammert die Thüringerin Texte, die mal leichter, mal nachdenklich, aber in jedem Falle ausdrucksstark und eigensinnig sind. Genau beobachtend bewegt sie sich fernab von Plattitüden. Mit Witz und Verstand bleibt sie stets (selbst-)kritisch und trifft direkt ins Herz. Im Dezember 2017 veröffentlichte die junge Musikerin endlich ihr langerwartetes erstes Album „Aufstehen & Weitergehen“ mit dem sie über die Bühnen Deutschlands tourt. Ob von einem Leben als Pirat oder als Hexe oder davon, endlich ein richtiger Poet zu sein – friederike. träumt sich davon, nur um auch das zu hinterfragen. Ohne Überschätzung und Kalkül. Nur mit Punkt.

Location

CCBS - Kongresshalle
Ida-Ehre-Platz 1
71032 Böblingen
Germany
Plan route

Die Kongresshalle Böblingen ist ein attraktives Veranstaltungszentrum inmitten einer malerischen Seenlandschaft im Herzen der Stadt. Aufgrund der modernen Architektur, welche die Kongresshalle durch eindrucksvolle Glasfronten mit viel Licht durchfluten lässt, bietet sie ein sehr variables Nutzungskonzept und lockt somit Künstler und Kulturbegeisterte immer wieder in die Stadt in der Metropolregion Stuttgart.

Mit einem großzügigen Raumangebot ist in der Kongresshalle Böblingen immer für das richtige Konzept einer Veranstaltung gesorgt. Die Kongresshalle Böblingen beherbergt Events aller Art. Klassische Kultur, sowie Messen, Modenschauen, Konzerte, Kongresse und Tagungen kommen besonders gut im großen Europa-Saal zur Geltung, der mit bester Technik ausgestattet ist und variabel bestuhlt werden kann. Für Feiern, Seminare, Tagungen, etwas kleinere Konzerte oder andere Events steht der 200 m² Württemberg-Saal zur Verfügung, der ebenfalls bestens ausgestattet ist und eine tolle Akustik bietet.

Mitten im wunderschönen Schwabenland bietet die Stadt Böblingen hohe Lebensqualität für Bewohner und Gäste, wozu natürlich auch die Kongresshalle Böblingen ihren Beitrag leistet. Aufgrund der super zentralen Lage ist sie für alle Besucher gut zu erreichen – ob zu Fuß, mit Bahn oder Auto. Vom Bahnhof Böblingen laufen Sie nur zehn Minuten bis zum Veranstaltungsort. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen bis zu 560 Stellplätze in der Tiefgarage vor Ort zur Verfügung.