Leonard Cohen-Project - Songs of Love and Hate

Thomas Schmolz, Jürgen Gutmann und Manuel Dempfle  

Bei der Kelter 13
74321 Bietigheim-Bissingen

Tickets from €24.00 *

Event organiser: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen, Hauptstr. 79, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Freitag, 12. März 2021, 20 Uhr, Kelter
Leonard Cohen-Project
Songs of Love and Hate

„Songs of Love and Hate“ ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema aber wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard Cohen-Projects. Die Musiker Thomas Schmolz (Gitarre), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang) konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind.
Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dabei verzichten sie bewusst auf jegliche Showelemente und ahmen Cohen auch nicht nach. Sie lassen die Musik für sich sprechen und erzählen lieber einiges über die Songs und über Cohen selbst. Der Abend wird mit ausgewählten Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon & Garfunkel oder Bob Dylan ergänzt und abgerundet.

Foto: Frank Erber

Location

Kelter Bietigheim
Bei der Kelter
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Historische Kelter in Bietigheim-Bissingen hat ihre hohen, schweren Holztore schon lange nicht mehr nur für die Weinbauern geöffnet, um hier den neuen Wein zu keltern. In einem rustikalen Ambiente bietet die Kelter eine wunderschöne Kulisse für Feiern, Theateraufführungen, Kabarett, Jazzkonzerte und viele andere kulturelle Veranstaltungen.

Einst stand hier die Bietigheimer Burg, die im Mittelalter von den Rittern der Stadt – auch als „Herren aus Bietigheim“ bekannt – erbaut und bewohnt wurde. 1762 entstand dann auf einem Teil des ehemaligen Burg-Fundaments die Historische Kelter und auch heute noch steht sie ihrer ursprünglichen Funktion zur Verfügung, weshalb im Herbst Weintrauben aus den umliegenden Weinbergen angeliefert werden und von den hiesigen Weingärtnern – den sogenannten Wengertern – gekeltert werden. Aber auch Hochzeiten, Konzerte, Theateraufführungen, Vereinsfeste und Festlichkeiten aller Art finden in der Alten Kelter mit wunderschöner Atmosphäre statt. In dem Saal mit den beeindruckenden, dunklen Holzgiebeln und den weißen Steinmauern können je nach Bestuhlungsvariante Veranstaltungen mit ca. 250 Personen stattfinden.

Inmitten des Herzens von Bietigheim-Bissingen befindet sich die Historische Kelter direkt hinter der Stadtkirche und zählt somit zu einem wichtigen Bauwerk der historischen Innenstadt. Nur eine gute halbe Stunde Fahrtzeit von Stuttgart aus trägt dazu bei, dass die Kelter zu einem attraktiven Kulturtreffpunkt geworden ist. Sie können die Historische Kelter per Bahn oder auch mit dem Auto erreichen. Der Bahnhof Ellental liegt nur zehn Minuten Fußweg vom Veranstaltungsort entfernt und Parkmöglichkeiten für Pkws finden Sie auf dem Parkplatz Löchgauer Straße sowie im Parkhaus Schloss in der Turmstraße.