Abgesagt
Bisheriges Datum:

Leben Eduards des II. von England - Historie von Bertolt Brecht

Heilmannstraße 2
82049 Pullach im Isartal

Event organiser: Kulturamt Pullach i. Isartal, Heilmannstraße 2, 82049 Pullach i. Isartal, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Denn dies ist die historisch belegte, tragische Geschichte einer großen Liebe zwischen zwei Männern: Eduard II., König von England (1284-1327) und Gaveston, seinem „Günstling“. Diese steht jedoch unter keinem guten Stern unter den Augen der strengen Peers und der unglücklichen Königin Anna, die lange
bedingungslos zu ihrem Ehemann steht, dem Vater ihres Sohnes, Prinz Eduard, um dann mehr und mehr an dieser Männerliebe zu zerbrechen.
Und hier beginnt die zweite Geschichte: Leiden Eduards des Zweiten von England. Darin geht es um nichts weniger als um Königsmord. Ein Krimi, an dessen Anfang die Ermordung Gavestons steht, auf dessen Fuß sofort die fürchterliche Rache Eduards folgt, der alle Peers hinrichten lässt und nur Mortimer, aus einer selbstzerstörerischen Laune heraus, am Leben lässt. Ein fataler Fehler, wie sich zeigen wird. Denn eben jener entdeckt die Lust in sich, „abzuziehen die Haut dem Tiger“ und wird zum machtbesessenen Intriganten.

Eine Produktion des Neuen Globe Theaters

Regie: Kai Frederic Schrickel, Ausstattung: Hannah Hamburger
Musik: Timo Willecke
mit: Maxim Agné, Andreas Erfurth, Alexander Jaschik,

Foto: Philipp Plum
Marius Mik, Mark Harvey Mühlemann, Magdalena Thalmann,
Laurenz Wiegand

Location

Bürgerhaus Pullach i. Isartal
Heilmannstraße 2
82049 Pullach im Isartal
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Bürgerhaus Pullach gilt nicht nur als eines der modernsten Kultur- und Kongresszentren Oberbayerns, sondern präsentiert sich auch in wirklich malerischem Ambiente. Mit einer herrlichen Sicht auf die Isar und die Alpenkette wird hier jede Veranstaltung zu einem Highlight. Ganz egal ob Sie glamouröse Feste feiern oder in entspannter Umgebung produktiv arbeiten möchten – Das Bürgerhaus Pullach im Isartal hat mit Sicherheit die passende Idee für Sie!

Als Veranstaltungsräume stehen diverse Säle zur Verfügung, die individuell auf die jeweilige Personenanzahl abgestimmt werden können. Der Große Saal bietet mit seinen 320m² Platz für bis zu 440 Gäste und besticht durch die breite Bühne und einen Orchestergraben für bis zu 40 Musiker. Das lichtdurchflutete Foyer mit Blick auf das Isartal ist ideal für größere Ausstellungen. Der Kleine Saal sowie der Vereinsraum bieten zwischen 50 und 75 Personen Platz. Für kleinere Veranstaltungen stehen zusätzliche Gruppenräume bereit, die rund 20 Plätze zur Verfügung stellen.

Das Bistro „Treibhaus“ versorgt die Gäste während der Veranstaltungen mit kulinarischen Genüssen und kann separat zu den Räumlichkeiten dazugebucht werden.
Zu erreichen ist das Bürgerhaus Pullach zu Fuß von der nahe gelegenen S-Bahn Station oder mit dem PKW – die Tiefgarage in der Münchener Straße ist lediglich 4 Gehminuten entfernt. Wir freuen uns, auch Sie schon bald im Bürgerhaus Pullach begrüßen zu können!