LaBrassBanda - 10 Jahre mit Special Guest Moop Mama

LaBrassBanda  

Schloßstraße 30 71634 Ludwigsburg

Tickets ab 42,90 €
Veranstalter: EVENTSTIFTER GmbH, Voithstraße 8/1, 71640 Ludwigsburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 42,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

10 Jahre LaBrassBanda

2007 waren sie ein klassischer Geheimtipp. Ein paar Eingeweihte raunten sich im oberbayerischen Chiemgau den Namen LaBrassBanda zu. Und schwärmten von dieser unglaublichen Band, die bayerische Volksmusik mit Ska-Punk, Techno, Reggae und Brass mixen würde. Die Konzerte wären Energie pur. Wer dabei war, erzählte mit leuchtenden Augen von schweißtreibenden Nächten. Und von diesen Typen, die alle barfuß auf die Bühne kämen. „Wir kamen ja von der Musikhochschule und wir wollten raus aus den Konzertsälen und rein in die Clubs und vor jungen Menschen spielen“, erinnert sich Bandgründer Stefan Dettl. „Das hat dann auch gleich sehr viel mehr Spaß gemacht!“ Dass LaBrassBanda mal die größten Hallen füllen, auf internationalen Festival auftreten und in die Top 3 der Charts vorstoßen würde, hätte man damals vielleicht schon erahnen können – aber wer denkt schon an die Zukunft wenn der Augenblick so großartig ist wie ein kleiner Club-Gig bei dem das Wasser von den Wänden tropft und alle ein seliges Grinsen im Gesicht haben - vor und auf der Bühne.
In zehn Jahren LaBrassBanda ist viel passiert, eine Tour mit alten NSU-Mopeds und einem Traktor durch Österreich während der Fußball-EM 2008, die mit einer Einladung auf die Hauptbühne zum Finale in Wien endete. Konzerte ih Russland, Simbabwe und England genauso wie im legenären „Whisky A GoGo“ in Los Angeles. Auftritte auf allen wichtigen Festivals, von Southside über Chiemsee Summer bis zum Sziget. Ein Highlight (unter vielen): Das legendären Roskilde-Festival 2009. Dettl schwärmt: „Als wir die große Zeltbühne betraten und am Anfang der Show vor 100 in Oktoberfestklamotten verkleideten Dänen spielten, und sich das Zelt nach und nach füllte, so dass wir am Ende von 6.000 in Extase gespielten Festivalbesucher frenetisch gefeiert wurden, das war ein unfassbarer Moment!“
Zwischendurch geben LaBrassBanda immer wieder das eine oder andere Bierzelt-Konzert. Dazu kommt 2013 ein zweiter (und gefühlter erster) Platz bei der Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest. Plus drei Studio-Alben („Habedieehre“, „Übersee“, „Europa“), eine normale Live-CD („Live Olympiahalle München“), eine nicht ganz so normale Live-CD, die man im Kuhstall aufgenommen hat („Kiah Royal“) und eine Dub-CD („Europa in Dub“).
Was soll nach zehn Jahren LaBrassBanda noch kommen? Die Antwort lautet: So einiges! Zum zehnjährigen Bandjubiläum wird es mit „Around The World“ (VÖ: 4.3.2017) ein neues Album geben, begleitet von einer großen Release-Show in der Münchner Olympiahalle, die LaBrassBanda bekanntlich schon 2012 ausverkauften - und zum Durchdrehen bringen konnten. Dazu feilt man gerade an einer ca. 70 Shows umfassenden Welt-Tournee inkl. der inzwischen schon legendären Stopps in so manchem Bierzelt. Stefan Dettl kann es kaum erwarten: „Als Rock’n’Roll-Live-Musiker freue ich mich immer auf die nächste Tour. Wir werden sie feiern als wenn es die letze wäre. Aber keine Sorge, so lange wir stehen können, werden wir auch Musik machen!“

Special Guest : MOOP MAMA

Seit sieben Jahren verbinden MOOP MAMA die Kunst des Geschichtenerzählens mit einem einzigartigem Sound aus Bläsern, Beats und Rap: “URBAN BRASS”. Das hat ihnen den Ruf eines wahren Bühnen-Spektakels eingebracht. Jan Delay, DEICHKIND, Fettes Brot, Alles Fans. Nun haben MOOP MAMA ihr drittes Album aufgenommen. Mit “M.O.O.P.TOPIA” finden sie als Band endgültig zu sich – und erschaffen in ihren Songs einen möglichen Ort aus Ideen und Melodie.

Videos

Ort der Veranstaltung

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Ludwigsburger Residenzschloss ist eines der größten erhaltenen barocken Bauwerke in Europa. Erbaut wurde das „Schwäbische Versailles“ in der Zeit von 1704 bis 1733 unter Herzog Eberhard Ludwig und bietet seither seinen Besuchern einen faszinierenden Streifzug durch die kostbar ausgestatteten Räumlichkeiten.

In den Prunkräumen finden heute, neben den Schlossführungen, Staatsempfänge und kulturelle Veranstaltungen statt. Ob fürstliche Feiern, rustikale Rittermahle, bedeutenden Tagungen oder mitreißenden Konzerte, das Residenzschloss bildet eine einzigartige Bühne für Veranstaltungen aller Art. Die Parkanlagen rund um das Barockschloss beheimaten seit 1954 die Gartenschau „Blühendes Barock“ und den weitläufigen Märchengarten. Hier erwarten den Besucher glänzende Wiesen, blühende Sträucher und zauberhafte Attraktionen. Der weite Innenhof ist Spielstätte großer Open Airs oder renommierter Schlossfestspiele.

Erleben Sie in der ehemaligen Residenz der württembergischen Könige atemberaubende Stunden und genießen Sie die beliebten Ausflugsziele im Schlossgarten. Die majestätische Kulisse des Ludwigsburger Barockschlosses wird Ihnen im Gedächtnis bleiben.