Verschoben
Bisheriges Datum:

Klangzeitreisen

Birgit Schnurpfeil | Peter Bauer | Wolfgang Katschner  

Karl-Marx-Straße 88
16816 Neuruppin

Event organiser: Lautten Compagney Berlin, Nazarethkirchstr. 50 | Aufgang 2, 13347 Berlin, Deutschland

Tickets

Der Vorverkauf startet ab 01.07.2021.

Event info

Kulturkirche (Pfarrkirche) Neuruppin
Freitag, 20.03. | 22:00 Uhr
Klangzeitreisen

Birgit Schnurpfeil - Violine
Peter Bauer - Marimbaphon, Percussion
Wolfgang Katschner - Laute

Der Titel verrät es schon: Hier lädt ein Zeitmaschinen-Konzert
zum musikalischen Kreuzen durch die Epochen ein. Nicht
nur treffen dabei zwei Klangfarben aufeinander, die sich
gewöhnlich eher selten begegnen. Sondern es begeben sich
auch Kompositionen, für neue Instrumentierung entdeckt, auf
überraschende Reisen durch die Musikhistorie: Violine und
Marimba entstammen verschiedenen Zeiten und Gegenden.
Bekannt ist die jahrhundertealte Tradition der Fidel. Weniger
geläufig die Geschichte der vermeintlich modernen Marimba:
sie hat afrikanische Ursprünge und wurde schon im 17. Jahrhundert
in Südamerika weiter entwickelt. Das Konzert KlangZeitReisen
vereint nun Kompositionen, die eigens für die ungewöhnliche Kombination
Violine-Marimba geschaffen wurden, sowie barocke Piecen, bei
denen der Bass- oder Continuo-Part vom Marimbaphon übernommen
wird. Was klanglich direkt in die Gegenwart führt …


Birgit Schnurpfeil studierte Violine in Leipzig, wurde 1994 an die
Staatskapelle Halle engagiert und arbeitet dort u.a. als Konzertmeisterin
des Händelfestspielorchesters. Sie ist darüber hinaus die Konzertmeisterin
der lautten compagney BERLIN und gastiert in derselben
Funktion bei vielen anderen namhaften Barockensembles. Eine ihrer
weiteren musikalischen Leidenschaften ist die Arbeit als Orchestercoach
mit Schülern und Studierenden.

Location

Kulturkirche Neuruppin
Karl-Marx-Straße 88
16816 Neuruppin
Germany
Plan route

Ein ganz besonderer Veranstaltungsort befindet sich in Neuruppin: In den Räumlichkeiten der ehemaligen Pfarrkirche St. Marien finden heutzutage Konzerte, Ausstellungen, Tagungen oder Feste statt. Die Kulturkirche bietet hervorragende Rahmenbedingungen für jede Art von Event und garantiert eine ganz besondere Atmosphäre.

Bereits im 13. Jahrhundert stand an der Stelle der heutigen Kulturkirche St. Marien ein Gotteshaus, welches jedoch 1787 beim Stadtbrand vernichtet wurde. Auf dem Grundstück wurde 1801 schließlich die heutige Kirche St. Marien erbaut, die als quergelagerte Saalkirche gedacht war. Seit 2002 wird die Kirche als Kultur- und Kongresszentrum genutzt. Die moderne Ausstattung inklusive versenkbarer Bühne und professioneller Veranstaltungstechnik bietet optimale Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung. Die festliche Ausstattung der Kirche sorgt für eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre und bietet ein Ambiente, das in der Umgebung Neuruppins wirklich einzigartig ist.

Die Kulturkirche befindet sich im Stadtzentrum von Neuruppin in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Besucher, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen, erreichen die Kulturkirche über die Haltestelle Rheinsberger Tor.