Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details
Rescheduled
Previous date:

Kindertheater "Peterchens Mondfahrt" - Kindertheater der bühne 69 e.V.

Ensemble bühne 69 e.V. Kamp-Lintfort  

Moerser Straße 167
47475 Kamp-Lintfort

Tickets from €7.00 *

Event organiser: bühne 69 e.V. - Theater Kamp-Lintfort seit 1969, Abteiplatz 27, 47475 Kamp-Lintfort, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Peter und Anneliese spielen in ihrem Kinderzimmer. Da fliegt plötzlich der Maikäfer “Herr Sumseman” gegen die Fensterscheibe. Peter und Anneliese öffnen das Fenster und bitten Herrn Sumsemann herein. Schnell werden die drei Freunde. Herr Sumsemann hat nur 5 Beinchen. Er erzählt seine Geschichte, wie der Holzdieb das sechste Beinchen von Herrn Sumsemann für den Mondmann entwendet hat.

Peter und Anneliese beschließen, Herrn Sumsemann dabei zu helfen, das fehlende Beinchen wiederzubeschaffen. Dabei erleben sie einige Abenteuer und treffen auf viele seltsame Gestalten, wie die Mondfee, den Sandmann, die Blitzhexe und viele andere. Und sie sind fest enschlossen, nicht ohne das fehlende Beinchen von Herrn Sumsemann wieder nach Hause zurückzukehren.

Event location

Stadthalle Kamp-Lintfort
Moerser Straße 167
47475 Kamp-Lintfort
Germany
Plan route

Mehrmals im Jahr finden diverse Events im Bereich Kabarett und Schauspiel ihren Weg in die Stadthalle Kamp-Lintfort. Kulturbegeisterte finden in der Stadt im westlichen Ruhrgebiet ein breitgefächertes Unterhaltungsangebot, sodass dieser Ort nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender der Region wegzudenken ist.

Die Stadthalle ist ein Teil des Städtischen Gymnasiums Kamp-Lintfort, das sich 2012 in „Georg-Forster-Gymnasium“ umbenannte. Die Schule selbst wurde 1964 gegründet und zog drei Jahre später im Kamper Dreieck in den damals modernen Neubau. Hierzu gehörte auch die Aula, die als repräsentative Stadthalle genutzt wurde. Nachdem die unterschiedlichsten Veranstaltungen in dieser Mehrzweckhalle ausgerichtet wurden, erfolgte 1980 die offizielle Umbenennung der freistehenden Aula in „Stadthalle“.

Autofahrern steht in unmittelbarer Nähe zur Stadthalle eine Vielzahl an städtischen Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, kann bei den Haltestellen „Kamp-Lintfort Gymnasium“ oder „Schulzentrum“ aussteigen.

Hygiene concept

Wichtige Hinweise
Es gilt die 2G-Regel: Zutritt nur für vollständig geimpfte und nachweislich genesene Personen möglich.

Einlass nur mit gültigem Personalausweis sowie einem der folgenden Nachweise:
- digitaler / physischer vollständiger Impfnachweis
- Genesene: Nachweis eines positiven PCR-Tests (28 Tage bis sechs Monate alt)

Wir nutzen die Luca-App und die Corona-Warn-App.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G und 2G-plus allerdings ausgenommen. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schul-Testungen weiterhin als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.

Diese Regelung richtet sich nach den aktuellen Corona-Beschlüssen (Änderungen vorbehalten). Weitere Infos