Karibik! mit Paquito D’Rivera

Karibik Rhythmen mit Sakésho und Andy Narell

Saxofonist Paquito D’Rivera ist eine der Ikonen des afrokubanischen Jazz und14-facher Grammygewinner. Sie ist die heißeste Rhythmusgruppe der Antillen und musikalisch mit allen Wassern gewaschen, aber gleichzeitig tief verwurzelt in der reichen rhythmischen Tradition ihrer Heimat. Sakésho bedeutet im kreolischen Jargon der französischen Karibik so viel wie »es wird heiß werden«. Steeldrum-Sounds und der in die Beine gehende Beguine-Rhythmus tun das ihre, aber der eigentliche Brennstoff dieser Band ist die Chemie zwischen ihren Mitgliedern. Andy Narell, der die Steeldrum im Jazz etabliert hat und auf seinem chromatisch gestimmten Instrument eine Virtuosität und Kreativität erreicht hat, die ihn zum begehrten Partner illustrer Größen wie Marcus Miller, Bela Fleck, Hugh Masekela, Aretha Franklin oder dem Kronos Quartet gemacht haben. Diese Kombination verspricht, dass der Abend ein funkensprühendes Musikereignis wird.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.