JINJER - plus special guest: HYPNO5E

Stahnsdorfer Str. 76-78
14482 Potsdam

Event organiser: Lindenpark, Stahnsdorfer Str. 76/78, 14482 Potsdam, Deutschland

Tickets

Ausverkauft - Keine Karten an der Abendkasse

Event info

-Europe 2021-
plus special guest: HUMANITY´S LAST BREATH
plus support: HYPNO5E

Seit rund 10 Jahren mischen JINJER mit ihrem Progressive Groove Metal die Metal-Szene ordentlich auf. Die Band, die sich 2009 in Donetsk im Osten der Ukraine gründete, besticht vor allem durch Frontfrau Tatiana Shmailyuk, die seit 2010 JINJER komplettiert. Scheinbar mühelos wechselt sie in den Songs zwischen beinah choral anmutendem Gesang und außergewöhnlich kraftvollem Shouten.

Das 2012 veröffentliche Debütalbum „Inhale, don’t breathe“ genießt großes Renommee in der Szene. Kein Wunder ist es da auch, das die Band bereits zwei Mal zur besten ukrainischen Metal-Formation gekührt wurde. Inzwischen kann JINJER fünf Alben vorweisen, da jüngste davon ein Live-Album, das die Band in Melbourne aufgenommen hat. Mit ihren Videos und Streams erreichen die ukrainischen Metaller regelmäßig Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Und nicht zuletzt gehören sie zu den am stärksten tourenden Bands.

Nach der Corona-Zwangspause nehmen JINJER nun Europa ins Visier und begeben sich im September auf eine Tour durch Polen, Slowakei, Deutschland, Holland, Dänemark, Frankreich und die Schweiz. In Potsdam werden Sie am 24.09. auf der Bühne des Lindenparks stehen.

Videos

Location

Lindenpark
Stahnsdorfer Straße 76
14482 Potsdam
Germany
Plan route

Der Lindenpark ist ein überregional bekanntes Jugendkultur- und Familienzentrum in Potsdam, das nicht nur aus dem Veranstaltungsgebäude besteht, sondern noch zahlreiche andere Einrichtungen unter seinem Namen vereint: Auf einer Open-Air-Bühne finden regelmäßig Konzerte statt und auch im größten Skatepark Potsdams ist immer etwas los.

Erbaut wurde das Gebäude 1900 zunächst als Wäscherei, wurde später als Kino und schließlich als Unterhaltungszentrum genutzt. 1990 zog der Lindenpark e.V. in die Gebäude, die er sich mit dem j.w.d teilt. Auf dem Gelände des Lindenparks, egal ob drinnen oder draußen, kann man sich so richtig austoben. Dafür stehen dank der Kooperation zwischen Lindenpark und j.w.d. unglaublich viele Angebote zur Verfügung. Das Kulturhaus Lindenpark hat mittlerweile Tradition und bietet legale Graffitiwände für Hobbysprayer, Bandproberäume, Basketballplatz und viele verschiedene Projekte. Partys gehören genauso zum Programm wie diverse Festivals, beispielsweise das „Psychomania“ oder „Lindenpunk“.

Im Skatepark, dem größten Potsdams, versammeln sich täglich viele Skater, um sich an den Halfpipes zu versuchen. Die Bahn, die auch für BMX-Fans allerhand bietet, wird von den Jugendlichen selbst gebaut und erweitert und stellt einen so immer wieder vor neue Herausforderungen.