Immerwährender Gesang - Kammermusik mit dem Aris Quartett

Am Kasten 2
91555 Feuchtwangen

Tickets from €41.80 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Feuchtwangen, Marktplatz 2, 91555 Feuchtwangen, Deutschland

Select quantity

Preisgruppe 1

Normalpreis

per €49.50

Schüler / Student

per €46.20

Schwerbehinderung (ab 60 GdB)

per €46.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigte Eintrittskarten für Gruppen und Schulklassen können nur beim Kulturbüro unter Telefon 09852-90444 erworben werden.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

„Der Gesang ist die in höchster Leidenschaft erregte Rede: die Musik ist die Sprache der Leidenschaft.“
(Richard Wagner)


„Chaussons Chanson perpétuelle“ („Immerwährender Gesang“) ist das erste französische Kammermusikwerk mit Singstimme und kombiniert die Sopranstimme mit Klavier und Streichquartett. Die tragische Szene einer vom Geliebten verlassenen jungen Frau beruht auf einem Nocturne des Dichters Charles Cros aus dessen Sammlung „Le coffret de Santal“. Mit Beethovens Streichquartett F-Dur op. 18/1 steht dieser Melancholie ein Werk voran, dass sich womöglich selbst eines literarischen Vorbilds bedient: der Grabszene aus Romeo und Julia. Die Ausnahmeinstrumentalisten des preisgekrönten Streichquartetts, die zum ersten Mal in Feuchtwangen zu Gast sind, kombinieren mit diesen Werken das selten zu Gehör gebrachte Streichquartett D-Dur op. 44/1 von Felix Mendelssohn-Bartholdy.


Christiane Karg, Sopran

Aris Quartett
Anna Katharina Wildermuth, Violine
Noémi Zipperling, Violine
Caspar Vinzens, Viola
Lukas Sieber, Violoncello

Simon Lepper, Klavier

Foto: Simona Bednarek

Location

Stadthalle Kasten
Am Kasten 2
91555 Feuchtwangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Anfang der 80er Jahre wurde im mittelfränkischen Feuchtwangen der imponierenden Fachwerkbau „Kasten“ zur Nutzung als Stadthalle umgebaut und grundlegend saniert. Seither wird im ehemaligen Getreidespeicher ein umfangreiches Programm an Kulturveranstaltungen angeboten. Den Feuchtwanger Vereinen steht die Stadthalle für Versammlungen zur Verfügung. Auch werden betriebliche und private Festlichkeiten hier ausgerichtet.

Der stattliche Bau stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts und steht zum Teil auf den Fundamenten der Peter- und Pauls- Kapelle. Im historischen Saal können bis zu 500 Personen Platz nehmen und die unterschiedlichsten Veranstaltungen der Kleinkunst erleben. Konzerte werden durch die gute Akustik im Saal zu einem einmaligen Ereignis. Mit seinem alten, offenliegenden Gebälk verfügt die Stadthalle „Kasten“ über ein angenehmes, gemütliches Ambiente, das den passenden Rahmen für Kultur und Geselligkeit bietet.

Der Kasten liegt zentral in der Innenstadt Feuchtwangens, neben der Johanniskirche, und ist somit optimal und bequem zu erreichen. Die Stadt Feuchtwangen heißt Sie in ihrer historischen Stadthalle Kasten herzlich Willkommen. Verbringen Sie unvergessliche Stunden in einer einzigartigen Atmosphäre.