Herbert Schuch

Herbert Schuch‘s Interesse für Kammermusik – geweckt durch eigenes Geigenspiel in der Kinderzeit – hat den gebürtigen Rumänen früh zum Klavierspiel geführt. Mit den Komponisten Schubert, Schumann und Ravel hat sich Schuch einen anspruchsvollen Schwerpunkt gesetzt, der ihn technisch und expressiv vor immer neue Herausforderungen stellt. Internationales Aufsehen erregte Schuch, als er innerhalb eines Jahres drei bedeutende Wettbewerbe in Folge gewann: den Casagrande-Wettbewerb, den London International Piano Competition, und den Internationalen Beethovenwettbewerb Wien. Seither arbeitete Herbert Schuch u.a. mit Orchestern wie dem London Philharmonic Orchestra, den London Mozart Players, den Bamberger Symphonikern und der Camerata Salzburg. Herbert Schuch feierte 2012 mit Einspielungen von Quintetten für Klavier und Bläser von Mozart und Beethoven einen großen Erfolg. Seine musikalische Ausdrucksstärke machte ihn zum Träger des ECHO Klassik in der Kategorie „Kammermusikeinspielung des Jahres“.

Quelle: Reservix

ABO %

Klaviersoiree

Schwendi
Tickets

Staatskapelle Halle, Ltg. Josep Caballé Domenech PM I/3

Erlangen
Tickets