Verschoben
Bisheriges Datum:

H-Blockx

Time to Move Again! – Live 2021  

Festivalzelt in der Ruine
78532 Tuttlingen

Event organiser: Tuttlinger Hallen, Königstr. 45, 78532 Tuttlingen, Deutschland

Tickets

Restkarten eventuell unter Tel. 07461 / 910996

Event info

Lange wurde gemunkelt, jetzt steht es fest: H-Blockx sind wieder da! Zum 30-jährigen Band-Jubiläum geht die erfolgreichste heimische Crossover-Band und einer der deutschen Rock-Hypes der 90er um Sänger Henning Wehland wieder gemeinsam auf die Bühne …

1990 am Gymnasium im Münsteraner Stadtteil Wolbeck gegründet, bewegt ihr Groove seit ihrem ersten legendären Album „Time To Move“ die Massen: Mit über 2 Mio. verkauften Platten gehören sie zu den wichtigsten Rockbands der 90er Jahre. 1994 gab’s einen MTV Europe Music Award, 1995 den VIVA-Comet. Fünf Mal spielte das Quartett vor zehntausenden Festivalbesuchern bei „Rock Am Ring“ und versetzte die Crowd mit satt-funkigen Rhythmen, zugkräftigen Melodien, coolen Texten und einprägsamen Vokalparts in beste Partystimmung. Den Crossover aus Punk, Grunge, Rap und Hardcore beförderten H-Blockx in den Mainstream und ebneten so den Weg für viele nachfolgende Bands in der deutschen Alternative-Rockszene. Eine anderthalbjährige Tour führte sie durch die USA u.a. mit Black Eyed Peas, Eminem, blink182, Suicidal Tendencies und Ice-T. H-Blockx liefern das perfekte Songmaterial, um zusammen abzugehen!

Einer ganzen Generation haben sich die Crossover-Hymnen von H-Blockx ins Gedächtnis gebrannt. Wer hierzulande zwischen dreißig und fünfzig Jahre alt ist, hat ziemlich sicher einmal zu „Risin ́ High“ Party gemacht oder im Takt von „Move“ abgetanzt.

Im vergangenen Sommer stand die Band zum ersten Mal seit viereinhalb Jahren wieder zusammen auf der Bühne. Seit 2012 bilden die drei Gründungsmitglieder Henning Wehland (Gesang), der seit 2003 zu den Söhnen Mannheims stieß, Tim „Tinte“ Humpe (Gitarre) und Stephan „Gudze“ Hinz (Bass) soie Drummer Steffen „Steddy“ Wilmking das LineUp der Band.

Location

Honberg Tuttlingen
Ruine Honberg
78532 Tuttlingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Oberhalb des Donautals ragt die Ruine der Burg Honberg dem Himmel entgegen und wacht über die baden-württembergische Stadt Tuttlingen. Die einst mächtigste Festungsanlage der Region ist heute Wahrzeichen von Tuttlingen und prägt mit ihren beiden charakteristischen Türmen das Stadtbild.

Geschichtlich gesehen ist der Honberg als erste Festungsanlage auf württembergischem Territorium von besonderem bauhistorischem Wert. Noch heute lassen sich das seinerzeit imposante Wohnschloss und die hohe Umfassungsmauer erkennen. Das Konstrukt ist bis heute seiner ursprünglichen Form erhalten. Die einmalige, unvergleichliche Atmosphäre der Ruine lockt zahlreiche Besucher auf die Anhöhe und macht den Honberg zu einem beliebten Naherholungsziel und Veranstaltungsort. So bietet der Honberg-Sommer jährlich mit Bands, Kabarettisten und Biergarten ein abwechslungsreiches Programm, das im Ambiente der Burg zu einem besonderen Kulturerlebnis wird.

Am Rande des Schwarzwaldes und der Schwäbischen Alb bietet die Ruine Honberg die perfekte Kulisse für Freizeitunternehmungen und Veranstaltungen aller Art.