Gaechinger Cantorey

Das Jahr 2016 läutete eine neue Ära für die Gaechinger Cantorey ein, nicht allein wegen der veränderten Schreibweise: Eine musikalische Neuausrichtung zu den Werken Johann Sebastian Bachs und dessen Zeitgenossen versprechen in Zusammenarbeit mit dem neu formierten Barockorchester der Internationalen Bachakademie Stuttgart authentische Konzertmomente im Originalklang dieser Epoche. 1954 wurde die Gächinger Kantorei Stuttgart gegründet und widmete sich als Chor zunächst der A-capella Musik des 16., 17. und 20. Jahrhunderts. Es folgte eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Bach-Collegium, das Repertoire wurde auf vokal-instrumentale Musik des 18. und 19. Jahrhunderts erweitert. Ab 2013 wurde der Chor Schritt für Schritt reformiert und ist heute ein Hybrid aus Chor und Orchester, der nun seit 2016 unter dem historisierenden Namen „Gaechinger Cantorey“ als eine Art „Instrumentalchor“ auftritt. Das ästhetische Klangideal des Barock zu erreichen gelingt der Gaechinger Cantorey durch die Verwendung barocker Instrumente und Musiker, die in der barocken Aufführungspraxis versiert sind, sowie dank eines Ensembles aus Sängern, die diesen Anforderungen ebenfalls gewachsen sind. Lassen auch Sie sich in eine zauberhafte Welt entführen und erleben Sie selbst die Konzerte der Gaechinger Cantorey!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.