Film ab!

MDR-Sinfonieorchester | Marcus Jeroch | Frank Strobel  

Karl-Heine-Straße 32
04229 Leipzig

Tickets from €30.00 *
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Filmvorführungen mit Livemusik

MARTA KOWALCZUK (geb. 1998)
Musik zum Stummfilm »Rundfunk auf dem Lande« (1928)

CHRISTOPH BAUMGARTEN (geb. 2000)
Musik zum Stummfilm »Das Wochenende der Großstädter« (1929)

DONGSUN SHIN (geb. 1990)
Musik zum Stummfilm »Achtung–Achtung« (1930)

BERND THEWES (geb. 1957)
Filmmusik zum Stummfilm »Mister Radio«
(Regie: Nunzio Malasomma, 1924)

MDR-Sinfonieorchester
Marcus Jeroch Live-Artistik
Frank Strobel Dirigent

Der MDR feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einem Festkonzert
und Werken, die zur Radiomusik der Anfangsjahre
gehörten. Es muss also nicht immer ein Wiener Walzer
sein, mit dem man das neue Jahr einläutet – schließlich
sind auch die Werke von Gershwin, Grofé und Hanson
Garant für gute Laune! Gleiches gilt für die vielen weiteren
Entdeckungen, die dieses besondere Neujahrskonzert
bietet: u. a. die Lustspiel-Ouvertüre Le Baruffe Chiozzotte
des Dvořák-Schülers Leone Sinigaglia, das nostalgische
Adagio amoroso des Schweden Kurt Atterberg und das
barock-motorische Concertino für Kontrabass (!) und Kammerorchester
des Elsässer Spätromantikers
Leo Justinus
Kauffmann.

Konzerteinführung 19.15 Uhr im Schumann-Eck.

Location

Felsenkeller
Karl-Heine-Straße 32
04229 Leipzig
Germany
Plan route

Seit mehreren Jahrzehnten gehört der Felsenkeller Leipzig zu einer festen Kulturinstitution in der Sachsenmetropole. Mit einer bunten Mischung aus Konzerten, Lesungen und Tanz, Märkten und Shows lockt die Location in den Westen der Stadt.

Der Felsenkeller wurde bereits 1890 erbaut und hatte neben seinem Vergnügungsaspekt auch als Versammlungsort eine wichtige Funktion. Nach einer langen Zeit des Leerstands folgten seit 2005 Sanierungen, die den Felsenkeller in neuem Glanz erstrahlen lassen. Moderne Technik und Gastronomie sowie der neobarocke Stil lassen den Leipziger Westen attraktiv werden. Das Herzstück des Felsenkellers ist der große Saal. Hier können bei beeindruckendem Ambiente durch den Kronleuchter und einer wunderschönen Gewölbedecke bis zu 1.700 Menschen den Veranstaltungen beiwohnen. Der kleine Saal hingegen besitzt seinen eigenen Charme. Alte Zeitungsberichte aus der Geschichte des Felsenkellers sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Auch der Biergarten bietet wechselnde Veranstaltungshighlights.

Vor dem Felsenkeller Leipzig befindet sich die gleichnamige Stadtbahn-Haltestelle „Felsenkeller“. Wer mit dem PKW anreist, findet Parkplätze in der Nähe.

Hygienekonzept

Wichtige Hinweise für Konzertbesucher*innen
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben statt.

Bitte beachten Sie, dass ein Konzertbesuch nur mit Negativnachweis (d.h.mit anerkanntem negativen Testergebnis nicht älter als 24 Stunden, Impfnachweis über vollständige Corona-Schutzimpfung o. Genesenennachweis) möglich ist.
Alle Veranstaltungen des MDR-Klassik finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin bestmöglich zur Eindämmung des Corona-Virus beizutragen.

Der Zutritt zum Spielort ist nur mit einer medizinischen Schutzmaske oder einer FFP2-Maske gestattet. Das Ausweichen auf Visiere ist nicht mehr möglich.