"Ein Leben ist zu wenig" - Gregor Gysi - Buchlesung

Gregor Gysi - Buchlesung  

Schlossplatz
06366 Köthen

Tickets from €26.00 *

Event organiser: Köthen Kultur und Marketing GmbH, Schlossplatz 5, 06366 Köthen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Ein Leben ist zu wenig
„Erstaunlich, was sich alles ereignen muss, damit irgendwann das eigene Leben entstehen kann.“ Gregor Gysi

Über 25 Jahre Geschichte Deutsche Einheit: Gregor Gysi hat sie miterlebt, diese und linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten: Vom DDR-Anwalt zum Talkshow-Star – Ossi- Idol und Hassobjekt zugleich. Nicht selten fasziniert er mit seinen Reden auch seine politischen Gegner. Nach seinem Rückzug aus der ersten Reihe der Politik erzählt er nun von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Gregor Gysi, Jahrgang 1948, Sohn des Widerstandskämpfers und späteren Kulturministers der DDR Klaus Gysi, gehörte zu den eher systemnahen, wenn auch von der Nomenklatura beäugten Persönlichkeiten der DDR. 1990 wurde Gysi zum ersten Mal in den Bundestag gewählt, von 2005 bis 2015 war er Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE. Im Dezember 2016 wurde er zum Vorsitzenden der Europäischen Linken gewählt. Gysi ist Mitglied der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Als Rechtsanwalt vertrat er u.a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und Bärbel Bohley.

Location

Veranstaltungszentrum Schloss Köthen
Schlossplatz 4
06366 Köthen
Germany
Plan route
Image of the venue

Kultur wird im Schloss Köthen sehr groß geschrieben. Wenn man die Geschichte des Schlosses betrachtet, wundert dies auch nicht. Denn hier wirkte zwischen 1717 und 1723 der Komponist Johann Sebastian Bach, der vor Ort Teile seiner Brandenburgischen Konzerte und seines Zyklus „Das wohltemperierte Klavier“ schuf.

Das Veranstaltungszentrum im Schloss Köthen eröffnete im März 2008 seine Pforten und bietet eine moderne Ausstattung, verteilt auf vier verschieden große Säle. Jeder Saal besitzt eine eigene Funktion, und sind benannt nach Johann Sebastian Bach, Anna Magdalena Bach, Maria Barbara Bach und Wilhelm Friedemann Bach.

Das Schloss selbst liegt im Herzen der Stadt Köthen und diente von 1244 bis 1847 als Residenz der anhaltischen Fürsten. Heute finden hier viele verschiedene Kulturveranstaltungen statt. Von Konzerten über Theater und Comedy bis hin zu Lesungen bleiben für Kulturbegeisterte keine Wünsche mehr offen. Machen Sie sich also auf die Reise und erleben auch Sie das umfangreiche Angebot des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen!

Hygienekonzept

Corona-Einlass- und Hygieneregelungen
Alle Gäste müssen eine schriftliche oder elektronische Bescheinigung über einen negativen PCR-Test oder PoC-Antigen-Test welche nicht älter als 24h sind.

Davon ausgenommen sind:
Personen mit einem vollständigen Impfschutz (die letzte Impfung muss dabei mindestens 14 Tage zurückliegen)

Personen mit einem Genesungsnachweis (die Testung muss mindestens 28 Tage und darf höchstens 6 Monate zurückliegen)

Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres, die keine typischen Syptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen.