Verschoben
Bisheriges Datum:

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Die Veranstaltung wurde vom 15.1.21 auf diesen Termin verschoben!  

Greyerstr. 3
29525 Uelzen

Tickets from €20.00 *
Concessions available

Event organiser: Kulturkreis Uelzen e. V., Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen, Deutschland

Select quantity

PG 1

Normalpreis

per €20.00

Schüler / Studenten

per €9.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ticket-Ermäßigungen:
• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte
• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen
• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson
• Lehrer und Begleitpersonen von Schülergruppen erhalten Freikarten
• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172
print@home after payment
Mail

Event info

Live-Hörspiel mit Trickfilmprojektionen


Das viktorianische London 1886: Der beliebte und ehrgeizige Arzt Dr. Henry Jekyll experimentiert Ende des 19. Jahrhunderts in seinem Labor mit verbotenen Substanzen. Fasziniert ist er von dem Gedanken, er könne das Böse im Menschen durch seine Versuche isolieren und zum Vorschein bringen.
Eines Tages gelingt eines seiner Experimente: Jekyll verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst: den skrupellosen Edward Hyde. Anfangs scheint Jekyll noch die Kontrolle über seine dunkle Seite zu behalten, bald aber wird Hyde zur ernsthaften Gefahr. Plötzlich wird London von bestialischen Morden heimgesucht…
Die Inszenierung verbindet auf kongeniale Weise die Elemente der klassischen Gruselgeschichte mit denen eines modernen Psychothrillers, Elemente des Theaters mit denen des Kinos, vor allem aber: Sie bietet ein völlig neues Bühnenerlebnis, das den Zuschauer in seinen Bann zieht. Eine einzigartige Umsetzung des bekannten Stoffes!

Dauer: 2 Stunden inkl. Pause

MEDIABÜHNE HAMBURG



PRESSESTIMMEN
»Ein bemerkenswertes Projekt, dessen erzählerischer Intensität man sich nicht entziehen kann« - (Hamburger Morgenpost)
»Ein wirklich schönes multimediales Erlebnis« (NDR 90.3)
»Ein hinreißendes Live-Hörspiel-Erlebnis. Meisterhaft!« (Die Kultur Woche)
„…Vier „alles könnende Hörschauspieler“ interpretieren an einem langen Tisch, mit Mikrofon ausgestattet und frontal dem Publikum zugewandt, lebendig und ausdrucksstark die Figuren. … Eine spannende Kunstform, die irgendwo zwischen Theater, Rezitation, Film und multimedialer Inszenierung anzusiedeln ist und Elemente des virtuellen Puppentrick- und Figurentheaters sowie einer viktorianisch anmutenden, quasi-farblosen Vintage-Optik beinhaltet.“ (Südwest-Presse)

HINWEIS: Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen steht nur ein eng begrenztes Platzangebot zur Verfügung. Wenn Sie zusammensitzen möchten, reservieren Sie bitte Ihre Karten in einer gemeinsamen Bestellung. Wir können Sie dann auf nebeneinanderliegenden Sitzen ohne Sicherheitsabstand platzieren. Am Veranstaltungstag werden die Plätze nach Reihenfolge des Eintreffens vergeben (First come first serve). Für unsere Abonnenten haben wir die besten Plätze reserviert.
Bitte achten Sie auf die vorgeschriebenen Abstandsregelungen auch außerhalb des Zuschauerraumes. Grundsätzlich bitten wir Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, die nach Einnahme des Sitzplatzes während der Vorstellung abgenommen werden darf.


Ticket-Ermäßigungen:
• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte
• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen
• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson
• Lehrer und Begleitpersonen von Schülergruppen erhalten Freikarten
• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172

zzgl. 2,-€ / Ticket an der Tageskasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Videos

Location

Theater an der Ilmenau
Greyerstr. 1-3
29525 Uelzen
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Theater an der Ilmenau, im Niedersächsischen Uelzen, ist ein zentraler Ort für Kunst und Kultur. Mit einem bunten, abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot hat es sich längst schon weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht.

1970 wurde das Haus erbaut und ist seitdem eine beliebte Spielstätte mit unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen. Da es mit 800 Sitzplätzen eines der größten Gastspieltheater der Region ist, stehen regelmäßig renommierte Ensembles, Tourneetheater aber auch bekannte Orchester sowie Künstler verschiedener Genres auf der Bühne. Das Programm setzt sich dementsprechend aus Schauspieldarbietungen, Musicals, Konzerten, Opern, Operetten, Ballett, Kinder- und Jugendvorstellungen sowie Comedy und Kabarett zusammen. Für Kunstliebhaber ist zudem das Foyer des Theaters von großem Interesse, denn dieses wird oft als Galerie für Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst genutzt. So lohnt es sich beispielsweise in der Pause oder auf dem Weg zu den Veranstaltungen die vielen Werke von Künstlern aus der ganzen Welt zu bestaunen.
Vor den Vorführungen und in der Pause können Sie sich bei diversen Getränken und kleinen Snacks in guter Gesellschaft einstimmen oder über das Gesehene oder Erlebte austauschen.

Ein Besuch im Theater an der Ilmenau bedeutet Unterhaltung und Inspiration für Groß und Klein. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!