Chiemgauer Volkstheater - Der Hallodri

Mit Bernd Helfrich, Tom Mandl, Kristina Helfrich, Markus Neumaier, Simona Mai  

Beim Klösterle 1
86720 Nördlingen

Event organiser: Konzertbüro Chiemgau GmbH, Am Laberinger Feld 1 a, 83361 Kienberg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Restkarten gegebenenfalls an der Abendkasse

Event info

CHIEMGAUER VOLKSTHEATER - Der Hallodri
Lustspiel von Peter Knarr

Regie: Bernd Helfrich
Anton Ederinger, (Tom Mandl)
Xaver Obermeier, sein Onkel (Bernd Helfrich)
Vinzenz Polsterer, Wirt (Markus Neumaier)
Eva, seine Frau (Kristina Helfrich)
Leni, seine Kellnerin (Simona Mai)
Sebastian, Hausknecht Peter Patzinger
Dr. Karl Moser, Landarzt Rupert Pointvogl
Johann Untermeier, Kinobesitzer Andi Löscher

Inhalt:

Der Wirt vom Goldenen Hahn kann so manche Geschichte erzählen, aber diese ist wahrhaftig bühnenreif: Unser "Hallodri" alias Toni, ist ein Dorf-Bachelor wie er im Buche steht. Er
verteilt seinen Charme nicht nur auf der Bühne des heimischen Bauerntheaters, sondern auch allzu gerne dahinter. Sorgen um Beruf und Einkommen hat er keine, wird er doch von seinem Erbonkel Xaver großzügig unterstützt. Dem hat er nämlich vorgeflunkert - er hätte mittlerweile Frau und Kind, sowie seinen Zwillingsbruder zu versorgen. Als der Onkel seine Anreise ankündigt ist guter Rat teuer... aber der charmante und gerissene Toni nutzt sein Bühnentalent und spannt die widerstrebenden Damen des Goldenen Hahns in seine Komödie mit ein. Da der Wirt kurzfristig verreist ist, schlüpft Toni nicht nur in dessen Rolle, sondern auch in die seines Zwillingsbruders.......aber ist der großzügige Xaver wirklich so kurzsichtig? Toni stolpert mit seinem Plan grad so durch, da kommt Vinzenz, der tatsächliche Wirt, leider vorzeitig zurück …

Location

Klösterle Nördlingen
Beim Klösterle 1
86720 Nördlingen
Germany
Plan route

Im bayerischen Nördlingen erwartet Sie mit dem Klösterle eine einzigartige Veranstaltungsstätte. Das ehemalige Franziskanerkloster im mittelalterlichen Stadtkern beherbergt heute, im angeschlossenen Neubau, ein NH Vier-Sterne Hotel und den Nördlinger Stadtsaal, der für Veranstaltungen jeder Art den passenden Rahmen bietet.

Im Herzen Süddeutschlands, das mit einer schönen Landschaft, Kultur und Tradition glänzt, gelingt dem Klösterle die ideale Symbiose aus historischen und modernen Gebäuden. 1243 erstmals als Barfüßerkloster erwähnt, wurde das Gebäude 1279 der heiligen Jungfrau Maria geweiht und 1536 im Zuge der Reformation wieder aufgelöst. 1977 erfolgte der Umbau zur Stadthalle und 1991 der Anbau des Hotelgebäudes. Die Zimmer des Hotels sind modern und stilvoll ausgestattet. Im atmosphärischen Speisesaal werden regionale und internationale Köstlichkeiten serviert und in der Bar „Tarantelstube“ lässt sich ein Urlaubstag wunderbar ausklingen. Gepaart mit modernster Technik und jahrhundertealtem Charme, können im Stadtsaal und in den Tagungsräumen verschiedene Veranstaltungen ausgerichtet werden. Ob Konzert, Musical, Theater oder private und betriebliche Feierlichkeiten, im Nördlinger Stadtsaal wird jeder Anlass ein einmaliges Erlebnis. Die hervorragende Verkehrsanbindung und die Nähe zum Bahnhof sorgen für eine bequeme Erreichbarkeit und machen das Klösterle zu einem perfekten Ausgangspunkt zum Erkunden der Region.

Kommen Sie in die ehemalige freie Reichsstadt Nördlingen an der „Romantischen Straße“ und verbringen Sie als Hotelgast oder Veranstaltungsbesucher unvergessliche Stunden im Klösterle.