Capricornus Consort: Festkonzert zum 50-jährigen Jubiläum des Marburger Schlosskonzerte e.V.

Capricornus Consort, Miriam Feuersinger (Sopran), Franz Vitzthum (Countertenor)  

Lutherischer Kirchhof 1
35037 Marburg

Tickets from €22.00 *
Concessions available

Event organiser: Marburger Schlosskonzerte e.V., Haselhecke 59, 35043 Marburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Vereinsmitglieder/Schwerbehinderte

per €16.50

Schüler/Studierende/Auszubildende/Stadtpass

per €11.00

Total €0.00
Add to shopping cart
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Freikarten für Kinder unter 14 Jahre oder Begleitpersonen für Schwerbehinderte, Ermäßigungen für ABOplus-Card-Inhaber der Oberhessischen Presse sowie für Studierende der Philipps-Universität sind ausschließlich bei Marburg Stadt und Land Tourismus, dem OP-Verlagshaus oder direkt beim Veranstalter (karten@marburger-schlosskonzerte.de) erhältlich.
print@home after payment

Event info

In Kooperation mit dem Kultursommer Mittelhessen

Capricornus Consort Basel
Miriam Feuersinger - Sopran
Franz Vitzthum - Countertenor

***PROGRAMM***
Werke von Telemann, Erlebach, Graupner, Hildebrand u.a.

***TRANSFER ZUR PFARRKIRCHE***
Für diese Konzerte wird bei Erwerb des Zusatzangebots "Konzert & Transfer" am Ende des Bestellvorgangs ein Transfer vor und nach dem Konzert bereitgestellt. Bei der Buchung kann zwischen dem Abfahrtsort Cineplex (40 Minuten vor Konzertbeginn) und Georg-Gassmann-Stadion (30 Minuten vor Konzertbeginn) gewählt werden. Die Buchung dieser Zusatzoption erfolgt erst im Warenkorb.

***CAPRICORNUS CONSORT, MIRIAM FEUERSINGER, FRANZ VITZTHUM***
Seit seiner Konstituierung im Jahr 2006 widmet sich das Capricornus Consort Basel vorrangig seltenen und solistisch zu besetzenden Werken des Barock und Hochbarock. Das Ensemble kann auf Einladungen namhafter Festivals zurückblicken und hat insbesondere mit seinen CD-Einspielungen die Aufmerksamkeit der internationalen Fachpresse erregt. Einen Schwerpunkt ihres Schaffens bildet die Kooperation mit der Sopranistin Miriam Feuersinger und dem Countertenor Franz Vitzthum. Das Festkonzert umfasst Werke von Telemann, Erlebach, Graupner, Hildebrand u.a.

Im Anschluss an das Konzert findet ein Festakt und ein Empfang statt. Auf dem Programm stehen Grußworte von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Landrätin Kirsten Fründt, die die Schirmherrschaft über die Marburger Schlosskonzerte innehaben sowie ein kurzer Rückblick auf die Tätigkeiten des Vereins Marburger Schlosskonzerte.

Foto: S. Wienand / D. Rosin

Location

Lutherische Pfarrkirche St. Marien
Lutherischer Kirchhof 1
35037 Marburg
Germany
Plan route

Unterhalb des Schlosses, im Herzen der Altstadt, ragt der Turm der Pfarrkirche St. Marien in den Himmel. Sie ist die älteste Pfarrkirche Marburgs und ihre Geschichte lässt sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen. Zwischen Schloss und Markt lockt sie Gläubige zum Gebet und Interessierte zu Kunst und Musik in ihre Hallen.

Der gotische Chor, der „unserer lieben Frauen Beatae Mariae“ geweiht wurde, lässt sich auf das Jahr 1297 datieren und ist so der älteste Teil der Pfarrkirche. Ein Jahrhundert später wurde dann angebaut und die Kirche erhielt ihr heutiges Aussehen. Einzige größere Veränderung an der gotischen Kirche war die Errichtung des Kirchturms im 15. Jahrhundert. Der schiefe hölzerne Turmhelm, der sich wohl auf Grund von Sonne und Wind verzogen hat, ist bis heute Wahrzeichen Marburgs.

Im Inneren der St. Marienkirche befinden sich die Grablegen Ludwigs IV. und Ludwigs V., die beide reich mit allegorischen Figuren, Reliefs und Gedenktafeln geschmückt sind. Besonderheit der Pfarrkirche ist die prachtvolle Wandmalerei, die noch im originalen Zustand erhalten ist. Sie zeigt die Heilige Kümmernis und beruht auf der Legende einer fiktiven Heiligen.

Hygienekonzept

Covid-19-Pandemie
Bitte beachten Sie, dass zum Zeitpunkt des Ticketerwerbs die zum Zeitpunkt des Konzertes geltenden Hygienebestimmungen ggf. noch nicht bekannt sind. Es ist daher möglich, dass sich insbesondere auf die Positionierung der Sitzplätze, das Vorhandensein von Pausen oder die Dauer des Konzertes Änderungen ergeben. Mit Ihrem Ticketkauf erklären Sie sich mit entsprechenden aufgrund der Covid-19-Pandemie notwendigen Anpassungen einverstanden.

Um einer ggf. bestehenden Pflicht zur Erhebung der Kontaktdaten unserer Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher nachzukommen, können Tickets derzeit ausschließlich personalisiert gekauft werden. Sie werden daher beim Ticketkauf aufgefordert, die Kontaktdaten von Ihnen und Ihren Begleitungen anzugeben. Die Daten verbleiben beim Veranstalter und werden ggf. nach Aufforderung an das Gesundheitsamt übermittelt. Vier Wochen nach dem Veranstaltungsdatum werden die Daten gelöscht. Sollten sich die Personen, die die Tickets verwenden, oder deren Anschrift zum Veranstaltungstag ändern, können Sie uns dies gerne vorab per E-Mail an karten@marburger-schlosskonzerte.de oder an der Abendkasse mitteilen.