Verschoben
Bisheriges Datum:

BUNTSPECHT - "Spring bevor du fällst Tour"

BUNTSPECHT  

Hamburger Str. 22
49084 Osnabrück

Tickets from €19.90 *

Event organiser: Zukunftsmusik / Remmert, Vorberg, Schlukat GbR, Dielinger Strasse 13 - 14, 49074 Osnabrück, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €19.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Menschen mit Behinderung (mit Kennzeichen „B“ im Ausweis)
+ Begleitperson nur über Zukunftsmusik buchbar.

Zukunftsmusik | Kartenwerk
Remmert, Schlukat, Vorberg GbR
Dielinger Straße 13-14
49074 Osnabrück

T: 0541-7607780
F: 0541-7607781
E: info@zukunfts-musik.de
H: www.kartenwerk.net
print@home after payment
Mail

Event info

"Ihr wollt ein Liebeslied? Ihr kriegt ein Liebeslied!" Aber ganz so einfach machen es einem die Wiener Wortakrobaten von BUNTSPECHT bei ihrer neuesten Single "Benütz mich" (VÖ: 05.02.21) sicher nicht. Wer BUNTSPECHTs Vorgänger-Werke "großteils Kleinigkeiten" (2018) sowie "Draußen im Kopf" und "Wer jagt mich wenn ich hungrig bin?" (beide 2019) kennt, der weiß, dass für sie die deutsche Sprache ein großer Spielplatz der Semantik ist. Ihr im Mai erscheinendes Album "Spring bevor du fällst" wird da keine Ausnahme machen.

So kommt sein Vorbote "Benütz mich" im leichtfüßigen Sechsachteltakt und einer entspannten Bossa-Nova-Gitarre erst einmal sehr romantisch daher. Doch bereits mit der ersten Zeile, die Lukas Klein so unnachahmlich manisch singt, machen wir einen Kopfsprung und tauchen in die leicht verschrobene Welt von BUNTSPECHT: "Drück mich aus, wie einen dreckigen Schwamm, mit dem du dein Geschirr wäscht." Und damit nicht genug: Der Protagonist feiert in diesem Song seine eigene Auflösung – übrigens kongenial im dazugehörigen Musikclip visualisiert. Pur wie Cognac soll er getrunken, wie die Zwetschgen zerquetscht und wie rote Farbe auf eine Leinwand mit dem Finger verschmiert werden. Das alles nur zu einem Zwecke: "Hauptsache, ich sehe kurz". Wen oder was er kurz sieht, bleibt Lösungsaufgabe des Hörers. Fest steht nur: Dieses Ziel scheint das lyrische Ich wohl zu erreichen, wenn man den jubilierenden Streichern und Bläsern im Refrain Glauben schenken darf.

Wieder einmal mengt das Sechsergespann der Realität eine Prise Humor und Nonsens bei, sodass "Benütz mich" am Ende noch lange nachhallt und nicht sofort in Vergessenheit gerät. Denn der Text ist dermaßen um die Ecke gedacht, dass man gar nicht umhin kommt, sich die Single mehrmals einzuverleiben, um ihr gedanklich habhaft zu werden. Am Ende wird es aber dann doch "ein Lied, das ihr liebt". Und das unter Buntspecht-Garantie.

Mit dem neuen Album geht es dann endlich wieder auf Tour. BUNTSPECHT sagt dazu: Ihr fehlt uns extrem. Deswegen freuen wir uns sehr, an dieser Stelle eine kleine Tour ansagen zu können. Voll naivem Optimismus schauen wir auf den Tag an dem wir wieder live für euch spielen dürfen. Es wird wild! Wir haben einen Berg aus aufgestauter Energie und unser neues Album Album „Spring bevor du fällst“ (VÖ: 14.5.2021) mit dabei.

Location

Kleine Freiheit
Hamburger Straße 22
49084 Osnabrück
Germany
Plan route

Die Kleine Freiheit in steht in dem Ruf, Osnabrücks bester Indie-Club zu sein! Im Jahre 2005 öffnete der Tanz- und Live-Club erstmals seine Türen in der ehemaligen Kantine der Bundesbahn und erfreut sich seither großer Beliebtheit bei seinem überwiegend studentischen Publikum.

Musikalisch bewegt sich der Club in erster Linie im Bereich zwischen Indierock und Elektro. In diesem Genre werden mit wechselnden DJ’s regelmäßig die angesagte „Astranacht“ und die „Starclub“-Party veranstaltet. Vor allem die Freitage in der Kleinen Freiheit haben viel zu bieten: Jeden ersten Freitag im Monat, schallt auch erstklassige Musik für die Hip Hop- und Funkbegeisterten durch die Disko. Eine Woche später erlaubt der Club im Rahmen der „IS THIS IT“- Party einen Rückblick auf eine Dekade Indie-Pop. In der dritten Woche findet sich der Besucher inmitten von Frauen in Pettycoats und tättowierten Rock ´n´Roll-Fans wieder, die zu Ska, Rockabilly und Swing tanzen, während der letzte Freitag des Monats schließlich mit der Delikatess-Party „Indierockelektropunk“ aufwartet.

Wer eine Verschnaufpause vom ausgelassenen Tanzen braucht, kann es sich in der kleinen, aber feinen Chill-Zone oder aber auf bequemen Sofas direkt auf der Bühne gemütlich machen. Diese dient den Gästen nämlich, wenn nicht gerade eine Lesung oder ein Konzert darauf stattfindet, zur Entspannung!