Brahms pur - Mandelring Quartett - Die Quartette

Holzmarktstr. 33 10243 Berlin

Tickets ab 20,80 € Ermäßigung verfügbar
Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 20,80 €

ermäßigt

je 13,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Wehr- und Ersatzdienstleistende.
Für die Begleitperson von amtlich ausgewiesenen Schwerbehinderten (Schwerbeschädigtenausweis mit dem Vermerk B) ist der Eintritt frei. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 030 - 288 788 588.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Brahms pur
Mandelring Quartett

SO 30. April 19 Uhr
MO 01. Mai 16 Uhr und 19 Uhr


Violine Sebastian Schmidt und Nanette Schmidt
Viola Andreas Willwohl und Roland Glassl
Violoncello Bernhard Schmidt und Wolfgang Emanuel Schmidt

Programm
Sonntag, 30. April
Die Quartette
Streichquartett c-Moll op. 51 Nr. 1, Streichquartett a-Moll op. 51 Nr. 2,
Streichquartett B-Dur op. 67

Montag, 01. Mai
Die Quintette und Sextette
16 Uhr - Streichquintett F-Dur op. 88, Streichquintett G-Dur op. 111
19 Uhr - Streichsextett B-Dur op. 18, Streichsextett G-Dur op. 36


"Brahms kompositorische Gegensätze werden hier zum Gesamtkunstwerk, das man sich am liebsten immer wieder anhören möchte." (Concerti)

Sie sind die Feldforscher der Kammermusik - Takt um Takt legen sie besondere klangliche Schichtungen und Nuancen frei, um eine besondere Interpretation der Werke eines jeden Komponisten auf die Bühne zu bringen, dessen sie sich musikalisch annehmen. Mit dem Mandelring Quartett ist eines der besten Kammerensembles der Welt zurück im RADIALSYSTEM V: Nach gefeierten und umfangreichen Konzertzyklen in den vergangenen Jahren widmen sich die Musiker nun an zwei Tagen der Kammermusik von Johannes Brahms. Die vier Individualisten eint dabei der Wille, stets nach dem Kern der Musik zu suchen - und sich so einerseits leidenschaftlich mit der Struktur und Faktur der Werke zu beschäftigen, andererseits mit großer Lust zu musizieren. Über mehr als drei Jahrzehnte hinweg entwickelte das renommierte Quartett auf diese Weise ein besonderes "Klangideal, das seinesgleichen sucht" (Kulturradio vom rbb). Das Konzertprogramm im RADIALSYSTEM V umfasst neben Brahms´ Streichquartetten auch alle Quin- und Sextette, deren kürzlich erschienene Einspielung von Presse und Publikum gefeiert wurde. Dafür stoßen Wolfgang Emanuel Schmidt, einer der profiliertesten Cellisten seiner Generation, sowie Roland Glassl, der bis 2015 Bratscher des Quartetts war, zum Ensemble dazu.



Eine Veranstaltung von RADIALSYSTEM V und Mandelring Quartett.

Foto: © Uwe Arens

Anfahrt

Bild des Veranstaltungsortes