Blüthner Meister-Konzert 4 mit Susann Kobus

Susann Kobus  

Raschwitzer Straße 13
04416 Markkleeberg

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Franz Liszt – Konzertetüde No. 3 „Un sospiro“
Robert Schumann – Carnaval op. 9
Modest Petrowitsch Mussorgski – Bilder einer Ausstellung
Franz Liszt – Après une lecture du Dante (Fantasia quasi Sonata)


Susann Kobus, geboren 1985 in Dresden, begann ihre Klavierausbildung bei der Pianistin Karin Franz-Prade. Es folgte ein Studium als Jungstudentin im Fach Klavier an der Hochschule für Musik »Carl-Maria von Weber« in Dresden.
2009 schloss sie ihr Studium als Konzertpianistin und Musikpädagogin mit dem Diplom ab. Von 2010 bis 2015 promovierte sie in den Fächern Didaktik der Musik, Psychologie und Erziehungswissenschaft an der westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. 2017 schloss sie ihr Masterstudium Klinische Musiktherapie an der selbigen Universität ab.
Sie gewann im Wettbewerb »Jugend musiziert« auf Bundesebene erste, zweite und dritte Preise in den Kategorien Klavier solo, Kammermusik und Instrumentalbegleitung. 2002 erhielt sie einen Förderpreis beim Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau. 2005 wurde Susann mit dem »Piano NEWS-Preis« bei der »Hommage an Frédéric Chopin« in der Anton Rubinstein Akademie in Düsseldorf ausgezeichnet. 2004 wurde sie von der »Fondazione Antonio Salieri di Legnago« gewürdigt. Sie wurde zu Konzerttourneen nach Italien (u.a. Verona, Cerea) und in die Niederlande eingeladen. Außerdem folgten erfolgreiche Teilnahmen an Internationalen Meisterkursen sowie Konzerte auf verschiedenen Bühnen Europas.
Darüber hinaus konzertierte Susann als Solistin unter anderem mit dem Haydnorchester Dresden unter der Leitung von KV Klaus Fritzsche und dem Pärnu City Orchestra (Estland) unter der Leitung von Paul Mägi. Als Solistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin gastiert Susann Kobus regelmäßig im In- und Ausland.
Ihr Repertoire ist umfangreich und schließt auch Komponisten des 20. Jahrhunderts
ein. Vor allem aber widmet Susann Kobus sich mit Hingabe der klassischen und romantischen Klavierliteratur. Als Musikpädagogin, Musiktherapeutin und Dozentin ist sie im Raum Münster, am Universitätsklinikum Essen und der Universität Duisburg-Essen tätig.

Kulturraum Leipziger Raum fördert die Veranstaltungen im Weißen Haus.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Location

Weißes Haus Markkleeberg
Raschwitzer Straße 13
04416 Markkleeberg
Germany
Plan route

Im Weißen Haus in Markkleeberg erwarten die Besucher tolle Konzerte in einzigartigem Ambiente. Das Weiße Haus thront auf dem höchsten Punkt des agra-Parks in Markkleeberg. Hier wird Musikbegeisterten ein hochklassiges Programm mit wunderbarer Atmosphäre geboten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Weiße Haus errichtet. Die Pläne des Architekten waren vom Versailler Lustschloss Petit Trianon inspiriert. Als Beleg hierfür gilt unter anderem der vergoldete Spiegelsaal. Im vergangenen Jahrhundert wurde das Weiße Haus auf verschiedenste Weisen genutzt. Zunächst war es der Treffpunkt des Leipziger Kulturlebens, bevor es zum Standort der Besatzungsmächte nach dem zweiten Weltkrieg wurde. In der DDR wurde das Haus für politische und kulturelle Veranstaltungen genutzt. Zahlreiche Umbaumaßnahmen haben die Raumstruktur zerstört. Mittlerweile gehört das Weiße Haus der Stadt Markkleeberg und wird als Standesamt und Veranstaltungsort genutzt. Der alte Glanz ist auch jetzt noch spür- und sichtbar. So werden die Veranstaltungen zu einem einzigartigen Erlebnis. Konzerte können an verschiedenen Orten im und ums Weiße Haus stattfinden. Natürlich finden zahlreiche Veranstaltungen im Spiegelsaal statt. Doch auch die Terrasse kann durch den herrlichen Blick durch den Park überzeugen. Ferner dient der Parksalon als Veranstaltungsort.

Genießen Sie das wunderbare Ambiente im Weißen Haus in Markkleeberg. Hier treffen spannende Geschichte, tolle Architektur und hochklassiges Programm aufeinander.