Bernd Kohlhepp und Nils Strassburg - Elvis trifft Elvis

Marktplatz 24
88085 Langenargen

Tickets from €18.00 *

Event organiser: Kulturamt Gemeinde Langenargen, Obere Seestraße 2/1, 88085 Langenargen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Vorverkaufspreis

per €18.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Telefonische Anmeldung für Rollstuhlfahrer wünschenswert (07543 9330 92)
print@home after payment
Mail

Event info

Comedy und Musik mit Herrn Hämmerle und Nils Strassburg von den Roll Agents

Der King ist einzigartig. An diesem besonderen Abend sogar doppelt! Elvis hatte wohl immer ein besonderes Verhältnis zu den Schwaben. Doch umgekehrt ist es genauso. Bernd Kohlhepp alias Herr Hämmerle als „schwäbischer Elvis“ und Nils Strassburg als „Deutschlands bester Elvis“ rocken die Bühne - mal zusammen und mal solo.
Herr Hämmerle und Herr Elvis zeigen das Beste aus drei verschiedenen Elvis-Programmen. Denn die beiden sind zwei Brüder in der Musik und haben sich für diesen besonderen Tag einiges ausgedacht. Es gibt ein Wiederhören mit Love me tender/Seifenspender und dem Lied vom Kühlschrank - aber ebenso viele Hits im unverfälschten Originaltext.
Sie erfahren nicht nur einiges über Elvis’ Leben im Geheimen, sondern auch über Hämmerles Privatleben. Und vielleicht stellt sich am Ende heraus, dass es hier mehr Gemeinsamkeiten gibt als beim ersten Blick ins Auge fällt.
Mit Bernd Kohlhepp - dem landesweit bekannten Komödianten, Moderator und Charmeur und Nils Strassburg - dem "offiziell besten Elvis-Darsteller Deutschlands".

Videos

Location

Münzhof Langenargen
Marktplatz 24
88085 Langenargen
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Münzhof ist einer der beliebtesten Kulturtreffpunkte der Stadt und lockt mit einem bunten Programm für jeden Geschmack Menschen aus der ganzen Region nach Langenargen. Auch private Feierlichkeiten lassen sich in diesem besonderen Rahmen begehen.

Das ursprüngliche Gebäude, eine Münzstätte, wurde bereits 1621 erbaut. Nach seiner Zerstörung baute man es als Zehntscheuer 1735 wieder auf und nutzte es durch die Jahrhunderte als Stall, Wohnhaus oder Bauhof. Seit 1988 und der umfassenden Sanierung steht der Münzhof nun der Kultur offen.

Der große Saal mit Bühne bietet genügend Raum für Kleinkunst, Konzerte, Kabarett, Lesung oder Theateraufführungen in historischem Ambiente. Die Öffentliche Bücherei direkt im Eingangsbereich des Hofes lädt dazu ein, sich in fremde Welten versetzen zu lassen und bietet daneben auch einen eigenen Veranstaltungskalender.