Verschoben
Bisheriges Datum:

Beethoven trifft Mozart (#51)

Concertino Ensemble  

Schloss 1
74595 Langenburg

Event organiser: Kulturstiftung Hohenlohe, Allee 17, 74653 Künzelsau, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

fragen Sie unter Tel. 07940 18-348 nach der Warteliste

Event info

Leitung: Prof. Petru Munteanu
Liga Skride, Klavier

Sie sollen sich wirklich getroffen haben, anno 1787, als der 16-Jährige Beethoven zum Vorspiel zu W.A. Mozart kam, um bei seinem Idol Unterricht zu nehmen. „Spiel etwas“, sagte Mozart zum jungen Bonner. Beethoven spielte die Eröffnung von Mozarts Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll. „Nicht das“, sagte Mozart, „spiel etwas Eigenes.“ Das hat Beethoven getan. Dann soll Mozart zu seiner Frau Constanze gesagt haben: „Pass auf den Jungen auf. Eines Tages wird er der Welt etwas zum Reden geben.“ Beethoven musste jedoch ohne Unterricht schnell zurück nach Bonn. Er war aber inspiriert, hat Mozart verehrt, allerdings nie kopiert. Heute trifft ihre Musik im Konzertsaal aufeinander: von Mozart Stücke aus der Zauberflöte und ein rares Konzert für Klavier und Violine in D-Dur, von Beethoven die Romanze G-Dur, die Violinsonate Nr. 7 und ein Streichtrio.

Location

Schloss Langenburg
Schloss 1
74595 Langenburg
Germany
Plan route

Das Schloss Langenburg mit seinen großzügigen Park- und Gartenanlagen ist seit den 50er Jahren Luftkurort und Ausflugsziel für zahlreiche Touristen. Das Schloss und die historische Altstadt von Langenburg liegen hoch über dem wunderschönen Jagsttal auf einem Bergrücken.

Das Schloss Langenburg liegt im Landkreis Schwäbisch Hall im Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Seit dem 13. Jahrhundert wird das Schloss von der Fürstlichen Familie Hohenlohe bewohnt und noch heute hat der Fürst zu Hohenlohe-Langenburg dort seinen Wohnsitz. Ein Teil des Schlosses ist jedoch für die Öffentlichkeit zugängig, so zum Beispiel das Schlossmuseum, das Deutsche Automuseum sowie die Schlosskapelle von 1627, der barocke Schlossgarten und der Innenhof im Renaissance-Stil. Diverse Räumlichkeiten des Schlosses können auch für private Veranstaltungen gemietet werden. Dazu zählt u.a. der Vier Jahreszeitensaal mit seiner einzigartigen Stuckdecke aus der Zeit der Spätrenaissance, der Platz für 80-150 Personen bietet. Der prächtige Barocksaal eignet sich für Konzerte und andere Großveranstaltungen für bis zu 300 Personen. Das 1950 eröffnete Schlosscafé war unter anderem mit verantwortlich für den touristischen Aufstieg des Schlosses. Heute finden in den Räumlichkeiten des Schlosses zahlreiche Sonderführungen sowie kulturelle Veranstaltungen, Hochzeiten und Tagungen statt.

Kommen Sie in das Schloss Langenburg und erleben Sie in historischer Umgebung eines der vielen kulturellen Highlights! Tickets dafür erhalten sie bei Reservix.