BEETHOVEN! THE NEXT LEVEL

www.beethoven-nextlevel.de  

Siemensstr. 11 70469 Stuttgart

Tickets ab 40,35 €
Veranstalter: SKS Michael Russ GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland

Veranstaltungsinfos

Was scheinbar widersprüchlich klingt, entpuppt sich als sagenhafte Verschmelzung von Klassik und Urban Dance zu einer einzigartigen Show. Denn mit Beethoven – The Next Level bringt Produzent Christoph Hagel den Startänzer und Choreographen Khaled Chaabi mit seiner deutschlandweit bekannten Tanzgruppe B-Town Allstars aus der Hauptstadt auf die Bühne.
Unterstützt werden die Breakdancer von der klassischen Ballerina Yui Kawaguchi.

Christoph Hagel sorgte schon mit seinen Crossover-Breakdance-Inszenierungen „Breakin‘ Mozart“ oder dem ECHO-Klassik prämierten Stück „Flying Bach“ für begeisterte Zuschauer und ausverkaufte Shows. In Beethoven – The Next Level wird der große Komponist selbst zwischen Erfolg und Absturz zum Leben erweckt. Dabei entwickeln sich seine Sinfonien zu Urban Dance, und diese Verbindung ist keineswegs weit hergeholt. Beethoven entfesselte als Komponist mit seinen Stücken schon damals eine unfassbare Energie, die bis heute anhält.

Beethoven – The Next Level steht für Musik, Tanz und Wahnsinn. Hier vereinen sich Hoch- und Popkultur und sorgen für atemberaubende Inszenierungen. Erleben auch Sie die wunderbar-harmonische Melange aus Klassik und Breakdance live!

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.