Abschlusskonzert

Gaechinger Cantorey, Hans-Christoph Rademann  

Albrecht-Dürer-Platz
90403 Nürnberg

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra, Königstraße 33-37 / Eingang Weikertsgässchen 4, 90402 Nürnberg, Deutschland

Tickets


Event info

Johann Sebastian Bach: Magnificat
Carl Philipp Emanuel Bach: Magnificat

Was wäre die Musikgeschichte ohne die Familie Bach! Die beiden berühmtesten Vertreter – Johann
Sebastian und dessen Sohn Carl Philipp Emanuel – erklingen im Abschlusskonzert des 69. Musikfests
ION. Beide vertonten den Lobpreis Marias, jener mutigen, „leidenschaftlichen, hingerissenen, stolzen,
begeisterten“ Frau. (Dietrich Bonhoeffer)
Die Bach’schen Kompositionen des Magnificats können Sie in einer maßstabsetzenden Aufführung
durch führende Bach-Interpreten unserer Tage erleben: renommierte Solisten sowie Chor und Orchester der Gaechinger Cantorey unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann gestalten den prunkvoll-barocken Abschluss des traditionsreichen Musikfests ION.

Aufzeichnung durch den BR – Studio Franken

Videos

Location

St. Sebald
Winklerstraße 26
90403 Nürnberg
Germany
Plan route

Die Kirche des St. Sebaldus liegt zentral unterhalb der Nürnberger Kaiserburg und ist die älteste Pfarrkirche der Stadt. Hier finden nicht nur Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen statt, sondern auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen – von Konzerten über Führungen bis zu Ausstellungen.

Die Baugeschichte der Sebalduskirche hängt eng mit den Veränderungen des Stadtbildes von Nürnberg zusammen. Circa um 1250 wurde die Kirche fertiggestellt und in den folgenden Jahrhunderten immer weiter ausgebaut. Gotische Elemente erweitern den ursprünglichen Bau, den Höhepunkt stellt die Fertigstellung des gotischen Hallenchors dar. Im Jahr wird Nürnberg 1525 endgültig lutherisch und damit auch die Kirche des St. Sebaldus. In der langjährigen Geschichte des Gotteshauses finden immer wieder moderne Einflüsse ihren Niederschlag in der Ausstattung oder der Wandgestaltung. Die Zeit überdauert haben jedoch die beeindruckende Atmosphäre und einzigartige Akustik der Kirche.

Mit dem Auto erreichen Besucher die Kirche in der Nürnberger Innenstadt über die A 3 oder eine der sternförmig angeordneten Bundesstraßen. Parkplätze finden sich im Parkhaus Hauptmarkt und weiteren Parkgaragen in der Innenstadt. Der Nürnberger Hauptbahnhof ist fünfzehn Gehminuten entfernt, die Haltestelle Burgstraße befindet sich direkt neben der Kirche.